Die Kreis-Leitstelle der Polizei sowie die Kreisleitstelle für Feuerschutz und Rettungswesen melden für Heiligabend ein insgesamt ruhiges Einsatzgeschehen.

Im Kreis Borken sind derzeit (25.12.2020) 1.061 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 5.398 Personen sind inzwischen gesundet.

115 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt bei 6.574.

Die Telefon-Hotline des Kreisgesundheitsamtes Borken für medizinische Fragen zum Coronavirus (auch zur Testung) ist unter der Rufnummer 02861/681-1616 freigeschaltet.

Am 25. und 26. Dezember ist diese Hotline allerdings nicht besetzt. Am Sonntag, 27. Dezember, ist das Hotline-Team dann von 12 bis 16 Uhr erreichbar, an den darauf folgenden Werktagen wie gewohnt von 8.30 bis 16 Uhr. Die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung unter Tel. 116117 ist rund um die Uhr besetzt.

Vorheriger ArtikelHinweis für Ausflügler: Naturschutzgebiet Wooldse Veen
Nächster ArtikelFrauenhaus – Der Weg in ein Leben ohne Gewalt
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here