Der Rotary Club Lippe Issel unterstützt nun zum zweiten Mal die Bürgerstiftung Kreaktiv in Wesel mit einer Spende von 2.000 Euro. Symbolisch wurde ein prall mit „Geld gefüllter Werkzeugkasten übergeben.

(pd). Die Kreaktiv Stiftung unterstützt Jugendliche, die Spass haben, in  der Werkstatt bei den Weseler Stadtwerken, Oldtimer, alte Trecker,  Mopeds und Motorräder zu reparieren und zu restaurieren.

Bürgerstiftung Kreaktiv in Wesel

Fachkundig werden die Jugendlichen von vier KFZ Meistern im (Un)ruhestand unterstützt und angeleitet. Jeweils Donnerstag Nachmittag treffen sich die vier Meister, Erwin Venhorst, Johannes Bücker, Michael Kleineberg und Jürgen Lucas mit ihren Jugendlichen (8 Jungs und 1 Mädchen), um aktuell einen  Trecker IRC D 324 wiederherzustellen…

Am Ende der „Lehrzeit“ gibt es für die Jugendlichen ein Zertifikat, welches die Lehrstellen-und Praktikasuche erleichtert.

Die Stiftung darf mietfrei in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Wesel werkeln. Für Autos gibt es dort sogar eine Hebebühne.

Um noch besser arbeiten zu können, steht eine kleine einigermaßen aktuelle Drehbank ganz oben  auf der Wunschliste. Die Stiftung freut sich natürlich über weitere Spenden in dieser Richtung. Der Vorsitzende der Stiftung Josef Hermsen ist sich sicher, „dass die Jugendlichen bei uns etwas für das Leben lernen“.

Vorheriger ArtikelEs gibt Reaktion, aber nicht überall – Trendige Schottergärten
Nächster ArtikelMeinugsfreiheit – Reinhard G. Nießing: Die CDU zeigt sich bürgernah?
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here