Rezeptidee: Orangeneis am Stil

652191_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de

(rgz). Für Kinder ist es einer der Höhepunkte des Jahres, für die meisten Eltern in gewisser Hinsicht ein Kraftakt: der Kindergeburtstag. Werden mehrere Kinder aus diesem Anlass in der Wohnung oder dem Haus erwartet, sind starke Nerven und vor allem eine gute Vorbereitung notwendig. Nicht nur die obligatorischen Spiele wollen geplant sein, auch der kulinarische Teil des Fests hat eine nicht zu unterschätzende Bedeutung. Selbst gemachte Eisspezialitäten kommen bei den Kindern immer gut an – sie lassen sich besonders leicht und fruchtig mit Saftkonzentraten zubereiten. Die Eiscreme erhält dadurch einen ganz natürlichen, unverwässerten Fruchtgeschmack.

 Rezeptidee: Orangeneis am Stiel (für drei Portionen Eis zu je 50 Millilitern):

 Zutaten:

50 Milliliter Orangensaftkonzentrat

50 Milliliter Naturjoghurt

50 Milliliter Wasser

 Zubereitung:

Orangensaftkonzentrat, Wasser und Joghurt gut zu einer Eismasse vermischen. Abschmecken, je nach Geschmack noch mit Zucker nachsüßen. Die Eismasse in Wassereisförmchen geben und im Eisfach einfrieren. Als Variation können auch Fruchtsaftkonzentrate in den Sorten Apfel-Kirsche, Apfel-Himbeere, Apfel-Johannisbeerenkonzentrat oder Birne verwendet werden.

Quelle: djd- (Foto:RKBby_Lupo_pixelio.de)

 

Vorheriger ArtikelHeiße Tage – viel Durst – was trinke ich?
Nächster ArtikelKreis Borken veranlasst Fortnahme von 24 Pferden und zwei Rindern
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein