Schnell und lecker – Rezepte zum Sammeln

Rezept der Woche – Puten-Burger mit Ziegenkäse und Feigensenf in dunklem Brot mit Coleslaw

Foto: rgz/Deutsches-Geflügel.de

Zutaten
Für 4 Personen: 400 g Putenhackfleisch, 1 rote Zwiebel, 1 Ei, 1 EL Paniermehl, Salz und Pfeffer, 1 EL Rapsöl, 4 große Ziegenkäsetaler (circa je 30 g), 2 Zweige Rosmarin, 2 EL brauner Zucker, 4 Roggenvollkornbrötchen, 4 Scheiben Bacon, 4-8 TL Feigensenf. 1 Weißkohl (ca. 1,4 kg), 2 Möhren, 1 Zwiebel, 150 g saure Sahne, 6 EL Mayonnaise, 3-4 EL Weißweinessig, 2 TL Salz, 1 TL Pfeffer sowie 1 EL Zucker.

Zubereitung
Weißkohl in Streifen schneiden. Möhren schälen und raspeln. Zwiebel würfeln. Alles mischen und durchkneten. Sahne, Mayonnaise, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker mit Kohlsalat mischen, zugedeckt vier Stunden kalt stellen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Rote Zwiebel würfeln, mit Putenhackfleisch, Ei und Paniermehl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu vier Burger-Patties formen. Patties in Rapsöl anbraten und auf ein Backblech setzen. Rosmarinfein hacken. Ziegenkäsetaler mit Pfeffer, Rosmarin und Zucker würzen, auf die Patties setzen, im Ofen bei 220 Grad Celsius den Käse karamellisieren lassen. Baconstreifen ohne Fett anbraten. Brötchen halbieren, mit Feigensenf bestreichen, Bacon, Burger-Patty und Ziegenkäse darauf legen und anschließend mit dem Coleslaw servieren.

Weitere Rezepttipps: www.deutsches-Geflügel.de (rgz)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here