Die Bürgerinitiative „Rettet Aelkes“ wird am Samstag, den 26. August 2017, ab 10:00 Uhr, einen Infostand vor REWE-Büsken aufstellen.
Alle interessierten Raesfelder Bürger sind eingeladen, sich dort persönlich über den aktuellen Stand der Aktivitäten zum Erhalt des Gebäudes „Aelkes Hof“, zu informieren.
Für uns gehört der 120 Jahre alte „Aelkeshof“ zur Identität von Raesfeld!
Der „Aelkeshof“ darf keinesfalls durch ein neuartiges Gebäude ersetzt werden, weil er als ortskernprägende Bausubtanz ein wichtiger Bestandteil unseres Dorfes ist.
Dafür werden wir uns als Bürgerinitiative mit großer Energie und Leidenschaft weiterhin einsetzen.

Vorheriger ArtikelOpenAir Filmnacht – CDU lädt ein
Nächster ArtikelSachverständige geben fachliche Sicherheit
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here