Remigiussonntag… ganz Borken lädt ein!

Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Ost am 27. Oktober 2019.

Am 27. Oktober 2019 findet der traditionelle Remigiussonntag in Borken statt. Bei dem großen Bauernmarkt von 11 – 18 Uhr auf dem Marktplatz können die Besucher durch eine Vielzahl von Ständen Schlendern.

Das Angebot reicht von einer großen Auswahl von Herbstblumen und Dekoration über verschiedene Kunstgegenstände bis hin zu einem vielfältigen Bauernhofimbiss. Von 13 – 18 Uhr haben die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet und laden zu einem Einkaufsbummel ein.

1001 Nacht mit orientalischen Zaubershows

Für die kleinen Gäste gibt es auch tolle Highlights: Im Stadtpark können sich die Kinder im großen Kinderspielzelt mit verschiedenen Indoor-Aktivitäten austoben. Ein 1001 Nacht Zelt lädt mit orientalischen Zaubershows zum Verweilen und Mitmachen ein.

In der Otto-Hahn-Straße präsentieren sich die Geschäfte mit einem bunten und vielfältigen Programm. Die Besucher/innen können sich auf einen großen Handwerkermarkt mit Landmaschinenausstellung, hochwertige Kinderanimation und Streetfood freuen.

Die Stadt Borken freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Vorheriger ArtikelNacht der Ausbildung in Borken
Nächster ArtikelSPD macht „Rolli-Tour“ durch die Gemeinde
avatar
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here