Raesfeld (ots) – Soeben ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Dorstener Straße in Raesfeld-Erle. Rettungskräfte der Feuerwehr sowie die Polizei sind im Einsatz. Nach ersten Informationen prallte ein 40-Tonner frontal gegen einen Baum. Mindestens drei Personen wurden verletzt. Näheres ist noch nicht bekannt.

Die Bundesstraße ist derzeit vollgesperrt.

Vorheriger ArtikelMit Zugmaschine ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Nächster ArtikelSchwerer Verkehrsunfall in Erle-Zwei Tote, ein Schwerstverletzter
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here