Verkehrsteilnehmer flüchtig -Zeugen gesucht
Raesfeld (ots) – (dh) Am Dienstag befuhr ein 18-jähriger Mann aus Raesfeld nach seinen Angaben um 12.00 Uhr mit seinem Rennrad die Straße „Truvenne“ in Richtung Erle. Als ein vor ihm fahrender „Roller“ plötzlich abgebremst habe, so der 18-Jährige, musste er nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei streifte der 18-Jährige mit seinem Rad einen am rechten Fahrbahnrad abgestellten Pkw. Der 18-Jährige verletzte sich an der rechten Hand. An dem parkenden Fahrzeug entstand ein Sachschaden in einer Höhe von zirka 1.000 Euro. Der bisher unbekannte Rollerfahrer setzte die Fahrt fort, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nach zu kommen. Sie können sachdienliche Angaben zum Unfall machen? Hinweise bitte an die Polizei in Borken (02861-9000).

Quelle: KPB Borken, Pressestelle
Stand: 02.06.2010  08:44 Uhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here