Förderverein der Sebastianschule wählt neuen Vorstand

Auf der jährlichen Generalversammlung des Fördervereins St.-Sebastian-Schule e.V. blickten die Mitglieder auf ein erfolgreiches Jahr zurück und wählten einen neuen Vorstand.neuer-vorstand-sebastian-grundschule-raesfeld-1

Frau Schmidt, die Fördervereinsvorsitzende, ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Sie verwies auf zahlreiche Aktionen, die der Förderverein Dank seiner Mitglieder und Sponsoren durchführen konnte. Diesbezüglich war für jeden Jahrgang etwas dabei, für den 1. Jahrgang der Kennenlernnachmittag, für den 2. Jahrgang der Besuch der Naturerlebnisschule, für den 3. Jahrgang das Kunstprojekt „Art meets school“ sowie die Autorenlesung in Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Bücherei. Für das 4. Schuljahr finanzierte der Förderverein anteilig das Präventionsprojekt „Mein Körper gehört mir“ sowie die Fahrt zum Planetarium Münster.neuer-vorstand-sebastian-grundschule-raesfeld-2
Darüber hinaus unterstützte der Förderverein die Theater AG, einen Auftritt des Kinderliedersängers Oliver Steller und zuletzt den Trommelzauber, der alle Schülerinnen und Schüler begeisterte.
Zur Finanzierung der Projekte trugen auch diverse Waffelbackaktionen des Fördervereins sowie die Durchführung der Parkplatzbewirtschaftung beim Raesfelder Weihnachtsmarkt bei, an dem sich viele Eltern beteiligten.
Anschließend berichtete Kassiererin Maria Kowalsky über den Kassenstand, der sehr positiv ausfiel.
Nach vierjähriger Amtszeit schieden Hanna Schmidt als Fördervereinsvorsitzende, Denise Beumling als 2. Vorsitzende sowie Schriftführer Andreas Ueberdick aus. Die Schulleitung der St.-Sebastian-Schule, Thomas Schlüter und Manfred Grömping dankten den scheidenden Vorstandsmitgliedern mit kleinen Präsenten für ihr großes Engagement.
Zur ersten Vorsitzenden wurde Stephanie Meyer, zur 2. Vorsitzenden Sabine Renelt und als Schriftführerin Sabine Bolt von den anwesenden Mitgliedern gewählt. Maria Kowalsky setzt ihr Amt als Kassiererin fort.
Den ersten offiziellen Einsatz hat der Förderverein bei der Autorenlesung am 3. November.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here