Der Adventsmarkt am Schloss Raesfeld startet am Donnerstag, 6. Dezember und bietet auch in diesem Jahr seinen Besuchern ein breitgefächertes Programm.

An allen vier Tagen von 17.00 bis 21.00 Uhr gibt es die offene Schlosskapelle – mit dem Nightfever spezial. Momente zum Innehalten.

Donnerstag, 06.12.

Um 15.00 Uhr spielt Andreas N. Duif auf seiner Posaune bevor um 16.30 Uhr die Eröffnungsfanfaren durch das Fanfarencorps Raesfeld vom Sterndeuterturm erklingen.

Anschließend eröffnet Bürgermeister Andreas Grotendorst gemeinsam mit der Vorsitzenden des Raesfelder Ortsmarketing Diana Brömmel das viertägige Markttreiben.

Ansschließend gibt es ein Konzert des Fanfarencorps Raesfeld und unterhält die Besucher bis zum Einzug des Nikolauses .

Ab 16.00 Uhr dreht der Adventsmarktengel, wie an allen vier Tagen, seine Runden und verteilt Süßigkeiten an die Kinder.

Dann ist es endlich soweit. Um 17.30 Uhr besucht der Nikolaus in Begleitung der Raesfelder Burgmusikanten den Adventsmarkt.

Die „Adventsmusikanten“ spielen ab 18.30 Uhr erfreuen die Besucher mit ihren Klängen bevor ab 19.30 Uhr an allen Tagen der Nachtwächter seine Runden dreht.

Am Freitag, 07. 12. spielt ab 15.30 Uhr Andreas N. Duif auf seiner Posaune. Ab17.00 Uhr treten Anne & René (Gesang u. Gitarre) auf. Die Ventil-Gruppe der Jagdhornbläser Gahlen schließen ab 18.15 Uhr an, bevor dann ab 19.30 Uhr das Blasorchester Erler Jäger zum Konzert einlädt.

Samstag, 08.12.

Der Samstag startet musikalisch um 12.00 Uhr mit dem Jugendorchester der Raesfelder Burgmusikanten.

Weiter geht es um 13.15 Uhr mit „Zwei von uns“ – Sandrine Lisken und Henry Traves

Gaukler Nils unterhält mit Jonglage, Feuerspektakulum und Magie um 14.00 Uhr.

Weiter treten auf:
15.00 Uhr Duo Ouwe aus Dorsten Flöte trifft Gitarre
18.15 Uhr Raesfelder Frauenchor
19.30 Uhr der Nachtwächter macht seine Runde

Sonntag, 09.12.

Ab 12.00 Uhr singt der Gospelchor „Singing Hardt“ aus Dorsten
13.00 Uhr Gaugler Nils unterhält mit Jonglage, Feuerspektakulum und Magie
13.30 Uhr Fun Generation
15.00 Uhr Pantomime Christoph Gilsbach
15.30 Uhr Fragile Matt -Irish Folk aus Wuppertal
18.30 Uhr der Nachtwächter macht seine Runde

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here