Der Heimatverein Erle veranstaltet am Sonntag, 25.11.2018, um 16.00 Uhr im Saal Brömmel-Wilms in Erle einen humorvollen plattdeutschen Nachmittag.

„De grooten Brejpottspöllers“ spielen lustige Stücke und Sketche und erzählen Dönkes aus der alten und neuen Zeit.

Brejpottspöllers vom Heimatverein ErleNatürlich kommt auch das Singen mit Gitarrenbegleitung nicht zu kurz. Auf Wunsch gibt es auch Kaffee und Kuchen und es steht genügend Zeit zum „Praoten“
in Platt- oder Hochdeutsch zur Verfügung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Vorheriger ArtikelWerbung, die wirkt – Advertorials bei den Heimatmedien
Nächster ArtikelDefibrillator kann Menschenleben retten
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here