Am Mittwochabend rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand zum Heideweg in Erle aus.

Aus unbekannter Ursache ist am Mittwochabend in Raesfeld-Erle ein parkender Wagen in Brand geraten.

Ein Zeuge hatte die Feuerwehr verständigt, als er Flammen aus dem Fahrzeug schlagen sah. Der Wagen hatte auf einem Grundstück am Heideweg gestanden. Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 2.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Entstehung des Brands aufgenommen; Hinweise unter Tel. (02861) 9000.

Vorheriger ArtikelStellenangebote – IBO Stalltechnik GmbH
Nächster ArtikelFeuerwehrauto von der Stange – Schnell und unkompliziert
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here