Ein Erlebnis der ganz besonderen Art für die ganze Familie findet am Sonntag, 29. Mai ab 11 Uhr auf dem großen  Markt und dem Kornmarkt im Schatten des Willibrodi-Doms von Wesel statt.

Während über 80 niederrheinische Porschefreunde ihre Gefährte auf dem großen Markt vorführen, präsentieren Landwirte und Ernährungshandwerker auf dem benachbarten Kornmarkt den “Porsche unter den Bauernmärkten“: FEINES VOM LAND. Unter dem Motto NIEDERRHEINISCH – WESTFÄLISCH – GUT können hier die Besucher auf eine Entdeckungstour mit allen Sinnen gehen und frische Produkte und Spezialitäten aus der Region probieren.

Zwischen Porschetreffen und FEINES VOM LAND Markt stellen knallrote Porschetrecker die Verbindung zwischen den heißen Kurven der Cabrios und den heißen Rippchen vom Bunten Bentheimer Landschwein her. Schnittiger Rhabarber, rassige rote Erdbeeren und spritzige Getränke werden auf dem Kornmarkt auch Liebhabern sportlicher Automobile gefallen.

Die Organisatoren beider Veranstaltungen hoffen für den 29. Mai auch auf den Besuch vieler Familien. „Während der Vater auf dem Großen Markt Porsche guckt, können die Mutter und die Kinder auf dem Kornmarkt nebenan nach Herzenslust regionale Spezialitäten einkaufen und probieren“, so Thomas Michaelis vom Organisationsteam FEINES VOM LAND. „Umgekehrt geht es natürlich auch“ schmunzelt Michaelis.

Für das große FEINES VOM LAND Gewinnspiel hat Rolf Meißler, Organisator des Porschetreffens, übrigens noch einen attraktiven Preis gestiftet; eine Führung durch die Porsche Tuning Schmiede 9FF in Dortmund. Hier werden die Leistungen der stärksten Serienporsche der Welt gesteigert.

Vorheriger ArtikelAsparagus-Salmon-Bake (Lachs mit Spargel)
Nächster ArtikelEigenständigkeit ist wichtig
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here