Osterfeuer in Raesfeld und Erle

In diesem Jahr findet wieder das traditionelle Osterfeuer der Kirchengemeinde auf dem Kirmesplatz an der Marienthaler Straße statt.

Es wird um gut brennbares Holz gebeten. Dies kann am Karsamstag von 9:00 –
13:00 Uhr auf dem Platz angeliefert werden.
Zum Osterfeuer am Ostersonntag, beginnend mit der Andacht um 19:30 Uhr in St. Silvester, lädt der Ortsausschuss herzlich ein. Auf dem Kirmesplatz gibt es Ostereier und der Förderverein Kindergarten St. Nikolaus e.V. bietet Grillwürstchen an.

Raesfeld

Und auch in Raesfeld wird es am Ostersonntag ein Osterfeuer auf dem Kirmesplatz geben.
Gestartet wird mit der Andacht um 19:30 Uhr in St. Martin. Von dort aus dürfen die Kinder die Fackeln zum Kirmesplatz tragen und das Feuer entzünden.

Die Burgmusikanten sorgen hier für die musikalische Unterhaltung und die Jugendfeuerwehr bietet Würstchen und Getränke an.

Vorheriger ArtikelHandy aus der Handtasche in Raesfeld gestohlen
Nächster ArtikelPüfferkes und Reibekuchen Aktion am Karfreitag
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein