Bocholt – Öffentlichkeitsfahndung nach Sexualtäter – Polizei bittet um Mithilfe

Bocholt (ots) – Die Kriminalinspektion I ermittelt gegen einen noch unbekannten Mann, der -soweit bisher bekannt- in drei Fällen im Bahia Bad vor Kindern sexuelle Handlungen an sich vornahm.

Bocholt - Öffentlichkeitsfahndung nach Sexualtäter

Die bisher bekannten Taten wurden am 04.Dezember 2016, 22. April 2017 und am 13. Januar2018 begangen.

Anhand der Videoaufnahmen handelt es sich immer um denselben Täter, der bislang noch nicht identifiziert werden konnte.

Aufgrund eines richterlichen Beschlusses werden nun Fotos des Täters (vom 13.01.2018) veröffentlicht.

Beschreibung des Täters

Dieser wird wie folgt beschrieben: Ca. 180 cm groß, sehr kurze graue Haare, Bierbauch.

Wer Hinweise zu dem Mann geben kann, wird gebeten sich an die Kriminalinspektion I (02861-9000) zu wenden.

Vorheriger Artikel24 Stunden im Einsatz – Feuerwehr Raesfeld
Nächster ArtikelAlpcologne – Das Alphorn Theo, der kluge Klaus und Santa Fee
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here