Neue Kletter- und Bewegungsanlage für die St.-Sebastian-Schule

Förderverein übergibt Kletter- und Bewegungsanlage für 13.000€ an die St.-Sebastian-Schule

Nicole Hutton übernimmt Fördervereinsvorsitz von Stephanie Meyer

Mit dem Lied „Lasst uns miteinander Freunde sein“ stimmten die Drittklässler unter der Leitung von Barbara Horbach und Dietmar Schwarze die gesamte Schulgemeinschaft auf die kurze Einweihungsveranstaltung zum neuen Klettergerüst ein.

Die Schülerkanzler Romy und Hanno erklärten, wie es zu der Neuanschaffung der Kletter- und Bewegungsanlage kam.

Sebastianschule-Förderverein
Einen Segensgruß stimmten die Kinder für Stephanie Meyer an. Gleichzeitig konnte die neue Fördervereinsvorsitzende Nicole Hutton begrüßt werden. Komplettiert wird der Fördervereinsvorstand der St.-Sebastian-Schule e.V. durch Lydia Ridder (2. Vorsitzende), Kathrin Franken (Kassiererin) und Thomas Schlüter (Schriftführer). Foto: Presse

Hohe Kosten

Nach einer routinemäßigen Überprüfung der Spielgeräte, musste die Anlage aufgrund zunehmend maroder Holzpfosten zeitnah abgebaut werden. Eine zügige Ersatzbeschaffung gestaltete sich jedoch in Anbetracht der hohen Kosten schwierig. „Wir bedanken uns beim Förderverein, dass er das Klettergerüst finanziert hat, so dass es ziemlich schnell neu bestellt werden konnte und wir jetzt hier wieder turnen können“, so Romy und Hanno.

Unterstützung

Unterstützung beim Planungsprozess gab es durch Rita Flück und Bernd Roters von der Gemeinde Raesfeld. Arnold Krawczyk kümmerte sich um eine zeitnahe Lieferung des größeren mehrteiligen Holzelementes. Dies stellte sich in diesen Zeiten als gar nicht so einfach heraus.

Im Rahmen der Feier nahmen die Kinder Abschied von Stephanie Meyer als erste Fördervereinsvorsitzende. Schulleiter Thomas Schlüter lobte ihren herausragenden Einsatz und Leidenschaft in den vergangen Jahre. Sie habe sich immer wieder für viele Projekte wie z.B. das Schulhundprojekt an der Schule stark gemacht, so Schlüter.

Vorheriger ArtikelGemeinde Raesfeld lobt Fotowettbewerb 2022 aus
Nächster ArtikelTeam der Raesfelder Sportschützen ausgezeichnet
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein