Der CDU Gemeindeverband Raesfeld lud am Dienstag seine Mitglieder zu einem Rundgang durch die neue Auststellung Veränderung der Kulturlandschaft durch die Energiewende in das Naturparkhaus Raesfeld ein.

Gleichzeitig stellte sich die neue „Chefin“ des Hauses, Dagmar Beckmann, vor.

Dagmar Beckmann (627x640) (627x640)

Mit der Umsetzung der Energiewende muss Windstrom aus Norddeutschland nach Süddeutschland transportiert werden. Dazu wird die bestehende 220 kV Leitung von Wesel nach Meppen durch eine 380 kV Höchstspannungsleitung ersetzt.

Als bundesweit erstes Modellprojekt wird hierbei entlang der Ortslage von Raesfeld ein 3,4 km langes Teilstück als Erdkabel verlegt. Das über 40-Mio.-€-Projekt in diesem Teilabschnitt wird im Rahmen der Ausstellung „Veränderung der Kulturlandschaft durch die Energiewende“ vorgestellt.

Ausstellung Ampion Naturparkhaus Raesfeld

Sie ist für Besucher kostenfrei zugänglich und wartet auf Ihren Besuch. Für Gruppen werden auch Führungen durch die Ausstellung inkl. Rahmenprogramm angeboten (Anmeldung erforderlich).

Eine interessante Ausstellung, die sich keiner entgehen lassen sollte!

Naturparkhaus Raesfeld-Amprion Ausstellung (14)Naturparkhaus Raesfeld-Amprion Ausstellung (1)

Vorheriger ArtikelRaesfelder CDU Gemeindeverband hat gewählt
Nächster ArtikelVolksbankvorstand Ludger Hüging geht in den Vorruhestand
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here