Nadine Heselhaus aus Raesfeld möchte Landrätin im Kreis Borken werden

Kreis Borken (pd). Bei der Wahlkreiskonferenz der SPD Kreis Borken wählten die Mitglieder im Vennehof am Samstag die Raesfelderin Nadine Heselhaus zur Landratskandidatin für die kommende Kommunalwahl 2020.

Foto: SPD Kreis Borken

Sie gewann die Stichwahl gegen Birgit Schlautmann aus Velen mit 35 zu 28 Stimmen. Erste Gratulanten waren neben dem Fraktionsvorstand mit Elisabeth Lindenhahn und Gerhard Ludwig, Vorsitzender Marc Jaziorski und Ulla Schulte, MdB.

Vorheriger ArtikelLeserbrief von Volker van Wasen zu: Gelbe Tonne
Nächster ArtikelZusammenstoß zwischen Fahrradfahrer und Fußgänger
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here