Zum zweiten Mal präsentierte das Ortsmarketing Raesfeld auf dem Bauernmarkt ihre Kappeshoheiten

Am Montagvormittag wurde die neue Kappesprinzessin Michaela I. Prost auf dem Bauernmarkt in Raesfeld vorgestellt.

Neue Kappesprinzessin
Die neue Kappesprinzessin li. Michaela Prost mit der neuen Königin Nadine I. Bäßler sowie die scheidende Königin Gina I. Ligges (r.) bei der Inthronisierung mit Kiepenkerl und seiner Bäuerin, OMR Vorsitzende Diana Brömmel sowie Bürgermeister Andreas Grotendorst.

Eigens dafür zum Bauernmarkt angereist waren Gäste aus der Kohlregion Büderich.

Für die Königin Gina I. Ligges gehen nun, wie sie gerührt sagte, zwei tolle Jahre zu ende. „Ich bin untröstlich. Meine Zeit als Königin war wunderbar und ich kann mich gar nicht entscheiden, was das schönste Event in dieser Zeit war“, so Ligges.

Neue Kappeshoheiten Raesfeld
Bürgermeister Grotendorst überreichte stilsicher die Krone an die neue Kappeskönigin Nadine I. Bäßler

Neben dem Repräsentieren habe sie auch sehr viele nette Menschen kennengelernt. An ihre Stelle als Kappeskönigin rutscht nun Nadine Bäßler nach. „Danke Gina, dass du uns zwei Jahre überall so gut vertreten hast“, sagte die OMR-Vorsitzende Diana Brömmel, die gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Grotendorst den neuen Kappeshoheiten die Kronen aufsetzte.

Neue Kappeshoheiten Raesfeld
Amtswechsel – Nach ihrem Jahr als Königin wurde Gina Ligges verabschiedet.

Und auch Nadine Bäßler bedankte sich für die gemeinsame Zeit bei der scheidenden Gina Ligges. „Es ist wirklich wahr, und das soll es auch in Raesfeld noch geben: Wir kannten uns vorher überhaupt nicht. Es hat aber toll funktioniert und ich danke dir für ein Jahr Spaß und das du mich so gut als deine Nachfolgerin angelernt hast“.

Neue Kappeshoheiten Raesfeld
Frau kennt sich. Die neue Königin Nadine Bäßler und Prinzessin Michaela Prost

Vorheriger ArtikelBlitzeinschlag sorgte für Einsatz der Feuerwehr
Nächster ArtikelBauermarkt Raesfeld Landluft und Entspannung
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here