Erle (pd). Beim Erler Sommerfest 2018 wurde wie in jedem Jahr für die Kinder ein Luftballonwettbewerb durchgeführt. Der Wind hat die Ballons in südwestliche Richtung getrieben. Der weiteste Flug gelang nach Cambrai in Frankreich, das in der Nähe von Lens liegt. Der Ort ist 335 Km von Erle entfernt.

Siegerehrung Luftballonwettbewerb Sommerfest Erle 2018
Siegerehrung Luftballonwettbewerb Sommerfest Erle 2018

Am 6. Januar 2019 fand die Siegerehrung im St.-Silvester-Haus statt. Den 1. Preis konnte Henri Pass in Empfang nehmen. Der 3. Platz wurde viermal vergeben. Im Einzelnen wurden folgende Gewinner mit einem Preis ausgezeichnet:

Platz Name Alter Fundort Ballon Entfernung (km)
1 Henri Pass 4 Cambrai 335
2 Karin Ossing 35 Berkel-Enschot
(bei Tilburg,
Holland)
135
3 Josefine
Grotendorst
7 Goch 58
3 Henri Pass 4 Goch 58
3 Jean Jackisch 12 Goch 58
3 Clara
Lacombe
5 Goch 58
4 Nicolas
Nowatsch
9
Wochen
Weeze 56
5 Lorenz
Grotendorst
2 Xanten 44

Der Erlös des Sommerfestes wurde an folgende Institutionen vergeben:
7 Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigung, in denen Erler Bürger betreut werden, erhielten jeweils 300 Euro, die Erler Kindergärten (St. Silvester, St. Nikolaus, Holzwurm) erhielten jeweils 300 Euro, der Förderverein der Silvesterschule erhielt 300 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here