Schermbeck (ots) – Am Freitag, den 09.09.2011, gegen 22.30 Uhr wurde der Polizei über Notruf ein gestürzter Zweiradfahrer in Schermbeck, Kapellenweg / Zum Schollkamp, gemeldet. Der 61-jährige Zweiradfahrer aus Schermbeck war zuvor mit einem Mofa aus Richtung Schermbeck-Mitte in Richtung Gewerbegebiet gefahren und im Bereich einer Verkehrsinsel gestürzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an. Hinweise auf einen Verkehrsunfall unter Beteiligung einer weiteren Person haben sich bisher nicht ergeben.

Der Mann wurde durch Rettungskräfte reanimiert und mit lebensgefährlichen Verletzungen einem Weseler Krankenhaus zugeführt.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiwache in Dinslaken zu melden.

Quelle: KPB Wesel, Pressestelle
Stand: 10.09.2011  05:36 Uhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here