Landrat Dr. Kai Zwicker gratuliert Jens Spahn zu neuer Aufgabe Neuer Parlamentarischer Staatssekretär zu Besuch im Kreishaus

Kreis Borken (pd). Zu einem Meinungs- und Gedankenaustausch haben sich Landrat Dr. Kai Zwicker und der Bundestagsabgeordnete Jens Spahn aus Ahaus-Ottenstein im Borkener Kreishaus getroffen. Dabei gratulierte der Landrat zur neuen Aufgabe: Jens Spahn ist neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium. „Es freut nicht nur mich, sondern unser ganzes Westmünsterland, dass du dieses verantwortungsvolle Amt übernimmst“, sagte Dr. Zwicker. Die Berufung zeige auch, dass die bisherige erfolgreiche Arbeit sowie das ständige Eintreten für nachhaltig wirkendes Regierungshandeln und für die Generationengerechtigkeit anerkannt werde.

Landrat Dr. Kai Zwicker gratuliert Jens Spahn (re.)
Bei dem Treffen sprach Dr. Zwicker vor allem auch die finanzielle Situation der Kommunen im Kreis an und appellierte an den neuen Staatssekretär, sich auf Bundesebene für eine bessere Finanzausstattung der Kommunen im Kreis stark zu machen. Der Landrat dankte Jens Spahn zudem für seine aktive Arbeit im Kreistag: Seit 2009 war der Ahauser Kreistagsmitglied, im Juni hat er sein Kreistagsmandat niedergelegt. Einig war man sich darüber, dass der wichtige Austausch untereinander und der gute Kontakt weiterhin gepflegt werden solle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here