Landjugend Erle/Rhade räumte die Straßenränder

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum… Weihnachten ist vorbei. Die gute Tanne hat ausgedient. Landjugend Erle/Rhade sammelt Bäume ein.

Am Samstag sammelte traditionell die Landjugend Erle/Rhade die am Straßenrand abgestellten und entkleideten Weihnachtsbäume ein.

Landjugend-Erle-Rhade-Tannenbaeume
Foto: Petra Bosse

Aufgeteilt in vier Gruppen mit jeweils vier Personen machte sich die Landjugend auf den Weg durch die drei Bezirk. Bedingt durch Corona hatte das Ordnungsamt bereits im Vorfeld die Teilnehmerzahl pro Hänger auf vier, statt fünf Personen eingeschränkt.

Nach gut 15 Fuhren und mit rund 700 Tannenbäumen, die alle laut Aloys Triptrap am Bauhof in Raesfeld abgeladen werden, konnten die Aktiven der Landjugend am Mittag dann einpacken und Feierabend machen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein