krimi_auf_schwarz_print

Krimidinner-Familie-mit-Kommissar-beim-Giftmischen

Ein außergewöhnlicher Abend für Erbberechtigte, Edgar Wallace und mindestens eine Leiche. Eine Spur von Verdächtigungen führt ab September nach Raesfeld. Genauer gesagt in den Rittersaal im Schloss Raesfeld, wo eine illustre Gesellschaft zu einer besonderen Feier zusammenkommt. Der Anlass ist die Testamentseröffnung des wohlhabenden und plötzlich verstorbenen Lord Ashtonburry. Empfangen von der dezent trauernden Witwe und den engsten Angehörigen, versammelt sich die von überall angereiste Erbengemeinde im Festsaal des schottischen Herrenhauses an üppig dekorierten Tischen zum Leichenschmaus. Soweit scheint alles noch recht normal

Krimdinner-Familie-und-Toter-in-Apotheke

 Doch was sich dann im Verlauf des delikaten 4-Gänge Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwicklungen erahnen. Sollten diese einem der Angehörigen zum Verhängnis werden?

 

Starb der Lord wirklich eines natürlichen Todes oder stolperte er über seinen raffsüchtigen Neffen? Nach anfänglicher Verwirrung wird schnell klar, dass jeder der Anwesenden einen mehr als triftigen Grund gehabt hätte, einen Mord zu begehen. Und damit ist die Bühne frei. Nicht nur für den herbeigerufenen Inspektor, sondern auch für die undurchsichtige Verwandtschaft, die sich mehr als verdächtig macht.

Die Ermittlungen in dem Fall fördern lang gehütete Familiengeheimnisse ans Licht, üble Verdächtigungen werden ausgestoßen und gipfeln in einem weiteren Mord. Am Ende eines aufregenden Krimiabends haben sich die eifrig miträtselnden Gäste vielleicht selber verdächtig gemacht, sind in die Irre geleitet worden oder haben sich als Detektive bewährt.
 
Tatort: Restaurant Schloss Raesfeld, Freiheit 27 (Schlosshof), 46348 Raesfeld
Tatzeit:  13.09.09, 28.11.09 und 15.12.09
Beginn: jeweils um 19.00 Uhr
Lösegeld:  69,- € inklusive 4 – Gänge Menü & Aperitif

Reservierungen und Infos beim:
Verkehrsbüro am Schloss
Hagenwiese 40
46348 Raesfeld
Telefon 02865/60910
Telefax 02865/609129
Mail [email protected]
Internet www.raesfeld.de

Vorheriger ArtikelLangzeitarbeitslosigkeit im Kreis Borken im Juli erneut leicht rückläufig
Nächster Artikel29 Menschen im Kreis Borken mit der Neuen Grippe angesteckt
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here