Klein-Reken – Überfall auf Tankstelle / Wer kennt diesen Mann?

Am Donnerstag letzter Woche betrat ein bislang unbekannter Täter gegen 19.53 Uhr durch einen Hintereingang den Verkaufsraum der AVIA-Tankstelle an der Dorfstraße in Klein-Reken. Der Mann bedrohte die 49-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und nötigte sie, Geld aus der Kasse herauszugeben (wir berichteten).

Nachdem die Frau die Tageseinnahmen übergeben hatte versuchte der Täter, die Angestellte in einem Wirtschaftsraum hinter dem Kassenbereich einzusperren. Dies gelang jedoch nicht. Anschließend verließ er den Tatort und flüchtete über den Fußweg hinter der Tankstelle in Richtung Halterner Straße.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Mitte 20 Jahre alt, 180-185 cm groß, schmales Gesicht, schlanke Statur, evtl. Südländer. Der Mann sprach deutsch ohne Akzent und hatte eine gepflegte Erscheinung. Zur Tatausführung war er mit einer dunklen Kapuzenjacke, dunkler Jogginghose, Turnschuhen und Baseballkappe bekleidet. Auf dem Rücken trug er einen dunklen Trekking-Rucksack. Aus der Videoüberwachung der Tankstelle liegt nun ein Foto vor.

Wer kann Angaben zu der hier abgebildeten Person machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Borken 02861-9000 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein