Der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht legten auch in diesem Jahr wieder einen Stop in Erle ein. Hier wurde er natürlich nur von „lieben Kinder“ erwartet. Nikolaus Erle 2015 (9) (640x427)Nach einem gemeinsamen Umzug durch das Dorf ging es anschließend zum Schulhof der Silvesterschule.

Mit großen und staunenden Augen begrüßten über 400 Kinder am Freitagabend den Nikolaus und seinen Knecht Ruprecht in Erle. Stilvoll fuhr der Heilige Mann in einer Kutsche durch das Dorf, begleitet von dem Orchester „Erler Jäger“, der Erler Feuerwehr und vielen kleinen und großen Kindern mit bunten Laternen in der Hand. Auf dem Schulhof der Silvesterschule ließ es sich Bürgermeister Andreas Grotendorst nicht nehmen, ein paar Worte an die Kinder zu richten. „Wir freuen uns sehr, dass der Nikolaus heute bei uns in Erle Station gemacht hat. Wir wissen aber auch, dass wir hier ganz viele liebe Kinder haben“, so Grotendorst, der als kleiner Junge selber jedes Jahr beim Erler Nikolausumzug dabei war.
Erstmalig dabei waren die Erler Flüchtlingskinder aus Syrien. Sie gingen ohne Scheu auf den Nikolaus zu, schüttelten seine Hand und freuten sich am Ende darüber, dass sie am Ende von der Erler Kolpingfamilie eine große Nikolaustüte mit vielen Süßigkeiten geschenkt bekamen. Petra Bosse

Vorheriger ArtikelRaesfeld – Geldbörse aus Pkw gestohlen
Nächster Artikel1. Tag auf dem Adventsmarkt Raesfeld 2015
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here