Das Impfmobil ist im Kreis Borken unterwegs: Am Freitag, 30. Juli steht der Bus in Raesfeld hinter dem Rathaus

„Impfmobil“ macht in dieser Woche in Borken (29.07.2021), Raesfeld (30.07.2021), Legden, Schöppingen und Heek (01.08.2021) Station. Weitere Termine im Kreis Borken sind in der Planung.

Raesfeld (pd). In den nächsten Tagen ist das „Impfmobil“ wieder unterwegs im Kreis Borken. Das Fahrzeug, ein Bus des DRK-Kreisverbandes Borken besetzt mit einem Impfarzt der Kassenärztlichen Vereinigung, kommt am Donnerstag (29.07.2021), in der Zeit von 16 bis 19 Uhr nach Borken. Er steht dann auf dem Platz vor der Pfarrkirche St. Remigius – dort findet zeitgleich der donnerstägliche Feierabendmarkt statt.

Am Freitag (30.07.2021) kommt das „Impfmobil“ von 16 bis 19 Uhr nach Raesfeld. Dort steht es an der Weseler Straße 19 (hinter dem Rathaus).

Am Sonntag (01.08.2021) gibt es dann gleich drei Haltestationen:

  • von 11 bis 13 Uhr in Legden, Kirmesplatz, Stiege
  • von 14 bis 16 Uhr in Schöppingen vor dem Kraftwerk, Feuerstiege 8
  • von 17 bis 19 Uhr in Heek auf dem Marktplatz

Die Planung für weitere Vor-Ort-Termine Anfang August läuft derzeit auf Hochtouren.
Geimpft werden können im „Impfmobil“ Personen ab 16 Jahren. Den Impfwilligen wird es leichtgemacht: Eine vorherige Terminbuchung ist nicht erforderlich. Mitzubringen sind der Impfpass, die Versichertenkarte und ein Ausweisdokument. Als Impfstoff stehen BioNTec und Johnson & Johnson zur Verfügung. Die notwendige Zweitimpfung kann dann im „Impfzentrum Kreis Borken“ in Velen erfolgen.

Vorheriger ArtikelParty Stimmung mit Nils Mechlinski beim Kinderkonzert in Raesfeld
Nächster ArtikelTennisgemeindemeisterschaft 2021 in Raesfeld
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here