Heiraten in Raesfeld boomt. In der Gemeinde lassen sich Paare gerne trauen.  

Last minute Termine für eine Trauung in Raesfeld 2019 gibt es nur noch wenige. Wer sich jetzt noch kurzentschlossen trauen lassen möchte, sollte sich beeilen.

RAESFELD. Unter dem Slogan „Heirate wann du willst“ wird die Gemeinde in diesem Jahr einen neuen Rekord erreichen. „So wie es derzeit aussieht und wenn wir Glück haben, werden wir wohl am Jahresende eine Punktlandung machen und die 400er Marke knacken. Davon gehe ich fest aus“, bestätigt der Leiter des Ordnungsamtes und Standesbeamte Markus Büsken am Mittwoch.

Nicht nur die landschaftlich reizvolle Umgebung mit einem der ältesten Renaissance-Tiergärten Deutschlands und dem historischen Wasserschloss Raesfeld zieht Heiratswillige aus ganz Deutschland an.

Raesfelder Standesamt hat geöffnet

Schon längst hat es sich regional und überregional rumgesprochen das, wenn andere Standesämter in den Städten an Sonntagen und teilweise zwischen den Jahren geschlossen haben, in Raesfeld jederzeit geheiratet werden kann. Sogar an Heilig Abend und zum Jahresende am 31. Dezember.

Besonders an Silvester müssen deshalb die diensthabenden Beamtinnen und Beamte auch 2019 fast im Stundentakt arbeiten. „Kann ich bei euch noch in diesem Jahr heiraten?“ Diese klassische Frage bekomme Büsken derzeit täglich gestellt. „Das sind die typischen Last minute Termine und Anfragen, gerade aus den umliegenden Großstädten wie Düsseldorf und Duisburg. Realistisch gesehen haben wir am 31. nur noch zwei oder drei Termine frei“.

Petra Bosse

Vorheriger ArtikelSpielplatz am Heidbrink wird aufgegeben
Nächster ArtikelWildbienenhotel bringt den Klimaschutzpreis
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here