Mitgliederversammlung des Gemeindesportverbandes (GSV) Raesfeld

(pd). Nach der Begrüßung der Vertreter aller örtlichen Sportvereine- insbesondere des neuen Mitgliedvereins DC Dartona e.V, Dartverein, beglückwünschte der Vorsitzende Hans-Jürgen Heursen die Sportschützen zum 4. Platz in der Bundesliga.

Ebenso die Damen-Volleyballmannschaft der RVG zum Aufstieg in die  Bezirksklasse sowie die Volleyball-Herren zum Vizemeister in der Bezirksklasse.

Zum Verlauf des letzten Jahres äußerte Heursen sich zufrieden. besonders darüber, dass in den Vereinen Mädchen wie Jungen, Frauen wie Männer gleichermaßen aktiv sind.

Er dankte den Übungsleitern und Funktionären der Vereine für ihren Einsatz sowie auch der Gemeinde für ihre Unterstützung des Sports.

Der TSV Raesfeld führte im letzten Jahr wieder die Sportabzeichen-Aktion durch. Die Teilnehmer kamen aus allen örtlichen Bereichen und auch aus den Nachbarorten. Es wurden 226 Abzeichen verliehen.

Sportverein MItgliederversammlung GSV Raesfeld
Alter und neuer Vorstand des GSV Raesfeld

Neuwahlen:

Gewählt wurde erneut und einstimmig zum 1 Vorsitzenden: Hans-Jürgen Heursen

Zum Geschäftsführer wurde einstimmig Udo Grütter gewählt.

Radwandertag

Beim Radwandertag 2018 waren trotz des schlechten Wetters fast 300 Teilnehmer am Start.

In diesem Jahr ist der 30. Radwandertag am 28. April!

Start und Ziel: die Zweifachhalle „Zum Michael“ in Raesfeld. 

Für die Saison 19/20 bittet Heursen die Vereine noch in den Sommerferien die Spieltermine und Belegungswünsche für die Sporthallen anzugeben.

Auch für das „Sportangebot in Raesfeld“ sollen die Vereine noch in den Sommerferien ihre Übungsdaten aktualisieren.

Vorheriger ArtikelRaesfeld – Motorradfahrer flüchtet nach Unfall
Nächster ArtikelLandrat ruft zur Sternfahrt auf
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here