Erle. Vor fünf Jahren begann Bernhard Böckenhoff mit dem Anbau von Haselnüssen. Jetzt fährt er zum zweiten Mal die Ernte ein. Aus diesem Grund lädt er in der Adventszeit, immer freitags, samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr auf dem Gut Böckenhoff zum Tag der offenen Nuss ein.

Tag der offenen Nuss

  • 27.11, 28.11, 29.11.2020
  • 04.12, 05.12, 06.12.2020
  • 11.12, 12.12, 13.12.2020
  • 18.12, 19.12, 20.12.2020
  • immer von 12:00 – 18:00 Uhr
  • Die Hygieneregeln und Mindestabstände müssen eingehalten werden.

Im Hofladen stehen drei große Haselnuss-Maschinen. Zwei Nussknacker-Maschinen und eine Röstmaschine – und damit eine regionale Haselnuss-Manufaktur.

Haselnüsse vom Gut Böckenhoff

Eine Maschine pickt sich die Haselnüsse einzeln heraus, die andere schnappt sich gleich mehrere Nüsse. Ist die Nuss geknackt, kommt sie in die Röstmaschine.

Nüsse knacken, leicht gemacht.
Foto: André Elschenbroich

Bernhard Böckenhoff macht die Maschinen an. Lautes Knattern ertönt. Der Geschäftsinhaber nimmt eine volle Schüppe unbearbeiteter Haselnüsse aus dem Trog und wirft sie damit in die Maschine. Die arbeitet fleißig und schnell.

Nüsse mit der besonderen Geschmacksnote

Nach nur kurzer Zeit sind die Nüsse geknackt: „Nach dem Knacken werden die Haselnüsse jetzt geröstet“, erklärt Bernhard Böckenhoff. Hier kommen sie frisch geröstet heraus. Wer sich für die Technik interessiert, kann am Tag der offenen Nuss selbst vorbeischauen.

Hier röstet Bernhard Böckenhoff die Haselnüsse.
Foto: André Elschenbroich

Am Verkaufstresen liegen einige Haselnüsse zur Kostprobe aus. Wir probieren. Ein nussiger Geschmack entfaltet sich auf der Zunge. Das selbst-angebaute, regionale Produkt aus der Heimat hat eine besondere Geschmacksnote. Intensiv. Leicht süßlich.

Stöbern auch ohne Weihnachtsmarkt

Im Gut Böckenhoff wird das Weihnachtsgeschäft belebt, auch wenn die Weihnachtsmärkte in der Region entfallen müssen. So lässt sich hier so manch eine Köstlichkeit entdecken. Von Geschenkartikeln bis hin zu saisonalen Produkten, die einen Geschenkkorb sicher auch bereichern, kann der Kunde einfach vorbeikommen und stöbern.

Haselnüsse mit der besonderen Geschmacksnote.
Foto: André Elschenbroich

Mitarbeiterin Susann Kahl berät die Kunden vor Ort und ist die gute Seele im Laden. Sie hilft, wo sie kann und hilft, die Haselnüsse beim Tag der offenen Haselnuss zu knacken.  

Susann Kahl bedient die großen Maschinen.
Foto: André Elschenbroich

Weitere Infos unter http://gut-boeckenhoff.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here