Der Mai ist gekommen… auch in Kolberg in Polen.

Aus diesem wunderschönen Kurort an der Ostsee in Westpommern wünsche ich alle Lesern auf diesem Weg einen wunderschönen Maifeiertag.

Endlose Wiesen mit Löwenzahn prägen Pommern
Endlose Wiesen mit Löwenzahn prägen Pommern

Hier in Pommern zeigt sich momentan das Wetter von seiner schönsten Seiten. Eine besondere Augenweide sind die momentan überall blühenden Löwenzahnwiesen und Felder über weite Strecken.

IMG_1058
Rapsfelder so weit das Auge reicht…eingebettet in hügeliger Landschaft prägen Polens pommersche Landschaft

Aber auch die leicht hügeligen endlosen Rapsfelder in der Farbe „Gelb“ signalieren mit ihrem Duft, dass der Frühling in voller Blühte steht und der Sommer naht. Eine Reise durch ein Land, was endlich nach vielen geschichtlichen Wirren ein wenig zur Ruhe gekommen zu sein scheint. Eine Reise durch ein land, was mit seiner Weite und teilweise noch un verfälschten Natur eine Streicheleinheit für Leib und Seele ist.

Vorheriger ArtikelAckertag bei den Erler Ackergiganten
Nächster ArtikelRaesfeld – Trickdiebstahl
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here