Der letzte Tag des Sommerfestes stand ganz im Zeichen von Spiel, Spaß und Gemütlichkeit. Kistenklettern, Hüpfburg, Tombola oder Torwandschießen sorgten für abwechslungsreiche Unterhaltung bei großen und kleinen Kindern. Am Menschenkicker ging es spannender zu als in manchem Bundesligaspiel und wer von den Kleinen einmal aussehen wollte wie eine Katze, konnte sich diesen Wunsch am Kinderschminktisch erfüllen.

Sommerfest 2009 in Erle

Wer es entspannt und gemütlich angehen wollte, der konnte es sich bei einer guten Tasse Kaffee und einem Stück von der reichhaltigen Auswahl von leckerem Kuchen in der Sonne gut gehen lassen.

[nggallery id=101]

Vorheriger Artikel58. Sommerfest Erle -Das Fliegerlied- für alle zum Mitsingen
Nächster ArtikelMinijob wie geht das eigentlich?
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here