Was ist im Leben wichtig und was ist einfach nur lächerlich und völlig überflüssig? Was macht das Leben schön und welche Erlebnisse geben Anlass zu tiefer Trauer?

Bestimmt nicht ein Streit über herabfallende Blätter einer Hecke! Lautes Hundegebell, Apfelbaumzweige, die auf das Nachbargrundstück fallen, oder Unkraut, was hin bis zur Straße wächst. Hier im Dorf leben die Menschen in einem ungewöhnlich friedlichen Umfeld. Es gibt wenig Kriminalität, unsere Kinder wachsen frei und unbeschwert auf und können sich selbst an dunklen Winterabenden relativ frei auf den Straßen im Dorf fortbewegen.

Wir leben in einem Land, was durch die unterschiedlichen Jahreszeiten einen besonderen Charme hat. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Keinen Krieg, keine Wüstenstürme, keine Hungersnot, oder Wasserknappheit. Anstatt diese Attribute zu genießen, ohne sich über die auf das Grundstück herabfallenden Blätter des Nachbarn zu ärgern, sollten wir uns doch mal die wirklich schweren Schicksalsschläge vieler Familien, Mütter und Väter vor Augen halten. Tagtäglich verunglückt ein Mensch, ein Kind, ein Sohn, eine Tochter, Vater oder Mutter. Wie sollen sich  denn die Eltern fühlen, deren junger Sohn/Tochter plötzlich durch einen tödlichen Unfall aus dem Leben gerissen wird? Ich glaube das Leben hat viele harte Schicksalsschläge in der Hinterhand, so dass Gejammer und Gezanke zwischen Nachbarn über die Blätter einer Buchenhecke ein Jammern auf „hohem Niveau“ ist.

Vielleicht sollten wir uns auch mal die Schönheit der herbstlich gefärbten Blätter etwas genauer ansehen. Sich daran erfreuen, dass es überhaupt noch in unserem Breitengrad  grüne Wiesen, Wälder und Laub gibt und dann den Duft des Laubes einatmen und Gott danken, dass er uns dieses Geschenk völlig kostenfrei zur Verfügung stellt.

Herbstwald Schloss Raesfeld
Herbstwald „Schloss Raesfeld“
Vorheriger ArtikelNeubürger in Erle -Guido Meismann
Nächster ArtikelBushido-Video -eine Hommage an das Leben und an alle Eltern-
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here