Die Idee ist nicht neu, das sei an dieser Stelle zugegeben: Ein süßes Gericht in ein herzhaftes umzuwandeln – oder anders herum.

Das gibt es in der Pizzeria, wo einem nicht selten auch mal die Nutella Pizza über den Weg läuft. Oder wenn die Sprache auf Pies kommt: Da haben wir den Apple Pie aber auch den Shepherd’s Pie.

Egal: Heute geht’s auf jeden Fall um deftige und herzhafte FleischMuffins…

Herzhafte FleischMuffins

Der Name ist Programm
Fleisch-Muffins hört sich vielleicht heftig an, ist aber bei diesem Gericht Programm. Zuerst wird in der Muffins-Form kreuzförmig Frühstücksspeck ausgelegt. Dorthinein wandert gewürztes Hackfleisch. Der nun folgende Käse trennt die untere von der oberen Fleischfüllung. Letztere besteht aus Bratwurstbrät. Das man sich entweder aus einer Bratwurst pellt oder beim Metzger kauft.

Die Gewürze:
Da sich im Bratwurstbrät immer schon Gewürze befinden, muss sich darum nicht gekümmert werden. Aber beim Hackfleisch wäre es doch langweilig dieses sich selbst zu überlassen. Alternativen gibt es derer zweierlei: frische Kräuter oder trockene Gewürze? Das muss jeder für sich entscheiden und kreativ werden. In diesem Rezept wurden frische Kräuter verwendet. Und zwar Thymian, Rosmarin und Salbei.

Das Topping:
Hier gilt Gleiches wie bei den Gewürzen: bitte auch selber kreativ werden! Oder wer sich dafür begeistern lässt einfach wie unterhalb mit BBQ-Sauce bestreichen, eine Scheibe Jalapeño draufgeben und mit Käse gratinieren. Auch passend wären sicherlich Zwiebelringe, Oliven oder Peperoni.

Allgemeine Informationen:

Portionen: 12
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten:

• 24 Scheiben Frühstücksspeck
• 400 g Bratwurst (ungebrüht)
• 400 g Rinderhack
• 250 g Käse (gerieben) (z.B Cheddar und/oder Gouda)
• 100 ml BBQ Sauce
• 1 TL Salz
• 1 TL Pfeffer
• 3 Zweige Rosmarin
• 3 Zweige Thymian
• 6 Blätter Salbei
• 24 Jalapeño Ringe

Herzhafte FleischMuffins
Bacon in Muffinsform füllen. Foto: Matthias Würfl

Zubereitung:

Die Muffinsformen mit jeweils zwei Streifen Frühstücksspeck auslegen.

Nun alle Kräuter klein hacken. Diese mit dem Hackfleisch vermengen, Salz und Pfeffer untermischen. Die Muffinformen zu 1/3 mit der Hackmischung befüllen.

Darauf den geriebenen Käse verteilen bis jede Form zu 2/3 voll ist.

Aus den Bratwürsten das Brät entnehmen und das letzte Drittel der Muffinsformen befüllen. Danach mit den herauslappenden Enden vom Frühstücksspeck die Oberseite des Fleisch-Muffins verschließen.

Für 45 Minuten bei 160 Grad im Backofen backen. Alternativ bei gleicher Temperatur im Grill in der indirekten Hitze grillen.

Herzhafte FleischMuffins
Foto: Matthias Würfl

Nun die Oberflächen mit BBQ Sauce einpinseln, eine bis zwei Scheiben Jalapeños auf jedem Muffin platzieren und den Käse darüber streuen. Nach weiteren zehn Minuten backen oder grillen ist der Käse zerlaufen und es kann serviert werden. Hinweis:

Anja Auer ist Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins „Die Frau am Grill“. Nebenbei betreibt sie den größten YouTube-Kanal zum Thema „Grillen“ der im deutschsprachigen Raum von einer Frau produziert wird.

Die meisten der Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill sondern auch auf dem Herd und im Ofen.

Weitere Rezepte finden Sie auf www.diefrau-am-grill.de und dem YouTube-Kanal www.youtube.com/diefrauamgrill

Vorheriger ArtikelEtui mit Schlüssel gefunden
Nächster ArtikelBreitbandausbau im Außenbereich läuft gut
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here