Das Team für die Dorfgastronomie im Dorfgemeinschaftshaus der Bürgergenossenschaft mit Betreiber André Wachtmeister steht

Gut Ding will Weile haben- das sagten schon die alten Römer.  Und das gilt auch für das Dorfgemeinschaftshaus Erle auf der ehemaligen Hofstelle von Johannes Böckenhoff.

Es mag für viele Erler, und auch Raesfelder, nicht unbedingt so schnell gehen, wie sie es anfänglich im letzten Jahr vermutet haben, dennoch laufen die Vorbereitungen für das Dorfgemeinschaftshaus in Erle auf Hochtouren.

Das oberste Thema seien die Baukosten, so Andreas Grotendorst vom Vorstand. „Wir haben gegenüber unseren 1.800 Mitgliedern eine Verantwortung und möchten eine großmöglichste Kostensicherheit vor dem Spatenstich haben“, erklärt Grotendorst.

Team-Bürgergenossenschaft-Gasthof-Erle
Das Team der Bürgergenossenschaft v. l.: Natalie Labod, Simon Ende, André Wachtmeister, Kornbrenner Dirk Böckenhoff, Aaron Kolschen, Andreas Grotendorst (Vorstand), Alena Brömmel und Gastwirt Arno Brömmel.
© Petra Bosse

Und auch Betreiber André Wachtmeister zeigt sich sehr zuversichtlich, was die Fortschritte der Pläne anbelangen.

Großartiges und Nachhaltiges

„Alle, die sich hier einbringen und Mitarbeiten sind Erler Kinder. Angefangen vom Betreiber bis hin zum Aufsichtsrat, Architekt, Vorstand und Brenner. Sie sind alle daran interessiert, dass wir hier etwas ganz Großartiges, und vor allem Nachhaltiges, auf die Beine stellen“, so Arno Brömmel. Der beliebte Erler Gastwirt gehört auch weiterhin mit zu dem zukünftigen Team der Bürgergenossenschaft.

Bürgergenossenschaft-Erle-Andre-Wachtmeister-Andreas-Grotendorst
Und auch die Pläne sind mittlerweile nach einigen Änderungen fertiggestellt.

Letzte Woche seien noch einmal alle Arbeitsabläufe erneut besprochen und konzipiert worden. „Besonders haben wir auch neue Ideen im Hinblick auf die Brennerei und das neue „Erler Kornhuus 1832“ dabei mit eingebracht“, fügt André Wachtmeister hinzu, der beim gemeinsamen Pressetermin bei Böckenhoff sein neues Team für die Bürgergenossenschaft präsentieren konnte.

Zum Team gehören zukünftig als Chef hinter der Theke und am Zapfhahn Arno Brömmel. Simon Ende wird als Küchenchef gemeinsam mit Franz Stenkamp für das leibliche Wohl der Gäste sorgen.

Natalie Labod wird die Restaurant-und Betriebsleitung übernehmen, sowie Aaron Kolschen die Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit und Alena Brömmel Verwaltung und Personalmanagement.

Plan-Küche-Bürgergenossenschaft-Erle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here