Bei dem Lokalderby Eintracht Erle I gegen den TSV Raesfeld II auf der Sportanlage Westerlandwehr am Freitagabend, hatten die Erler die Nase vorn und gewannen das Spiel mit einem 4:1

Bei der anschließenden Pool-Party feierten die Erler Jungs ihren Aufstieg in die A-Liga.

Lokalderby - Eintracht Erle I. gegen TSV Raesfeld II.
Lokalderby – Eintracht Erle I. gegen TSV Raesfeld II.

Von 2009 bis 2011 spielten die Erler bereits in der A-Liga. Jetzt hat es endlich wieder mit ihrem neuen Trainer Jürgen Bülten geschafft. Schon in der letzten Saison verfehlte die Erler Mannschaft den Aufstieg nur knapp und landete auf den 2. Platz.

Trainer Jürgen Bülten
Trainer Jürgen Bülten

„Ich denke, dass der Kollege und vorherige Trainer Rolf Hardt in den letzten Jahren die Messlatte hoch gesetzt hat. Mit dem Aufstieg in die A-Lige war es das mindestens nun, was wir erreichen wollten. Und es hat ja gut geklappt“, sagte am Ende des Spiels Jürgen Bülten, der gemeinsam mit seinen Jungs den Sieg gegen Raesfeld und den Aufstieg in die A-Liga ausgelassen feierte.

Lokalderby - Eintracht Erle I. gegen TSV Raesfeld II.
Lokalderby – Eintracht Erle I. gegen TSV Raesfeld II.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here