Kreistag ruft zur Beteiligung an der Wahl zum Europäischen Parlament auf – Bis zum Wahltag Europafahne vor dem Kreishaus gehisst

Kreis Borken (pd). „Der Kreis Borken wählt Europa“ – mit diesem Slogan rufen die Mitglieder des Borkener Kreistages mit Landrat Dr. Kai Zwicker an der Spitze zur Beteiligung an der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 auf.

 Die Mitglieder des Borkener Kreistages mit Landrat Dr. Kai Zwicker (vorne 5. v. r.) an der Spitze rufen die Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung an der Wahl zum Europäischen Parlament auf
Die Mitglieder des Borkener Kreistages mit Landrat Dr. Kai Zwicker (vorne 5. v. r.) an der Spitze rufen die Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung an der Wahl zum Europäischen Parlament auf


„Wie wichtig Europa für das Westmünsterland ist, wird bereits mit Blick auf die freundschaftlichen grenzüberschreitenden Verbindungen und die enge Zusammenarbeit mit unseren niederländischen Nachbarn deutlich“, betont der Landrat. Zudem gebe es vielfältige Beziehungen der heimischen Wirtschaft mit Betrieben, Unternehmen und anderen Kunden im gesamten Raum der Europäischen Union (EU).

Freier Güter- und Warenaustausch seien also von grundlegender Bedeutung, um hier Arbeitsplätze zu schaffen und zu erhalten. Europa habe folglich enorme Bedeutung – als Garant für Frieden, Freiheit und Wohlstand. Eine hohe Wahlbeteiligung am 26. Mai werde daher der EU und der europäischen Idee den Rücken stärken.

Dr. Zwicker ist sich einig mit den Kreistagsmitgliedern: „Deshalb sollten alle Bürgerinnen und Bürger von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen!“ Der Kreis Borken zeigt in Sachen Europa auch im Wortsinne Flagge. So weist die vor dem Borkener Kreishaus gehisste Europafahne auf die bevorstehende Wahl zum Europäischen Parlament hin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here