AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
2.5 C
Raesfeld
Freitag, Dezember 8, 2023
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartPolitikCDUCDU-Fraktion bemängelt Parkplatzsituation am Schloss Raesfeld

CDU-Fraktion bemängelt Parkplatzsituation am Schloss Raesfeld

Veröffentlicht am

Die Raesfelder CDU-Fraktion stellt Antrag zur Veränderung der Parkplatzsituation am Schloss und zur Verkehrsregelung auf der Straße Freiheit.

Die Gemeinde Raesfeld hat beim Ankauf des Schlosses Raesfeld auch den Parkplatz vor dem Schloss erworben. Laut der CDU-Fraktion genügt der Parkplatz jedoch nicht mehr den heutigen Anforderungen für PKW-Parkplätze.

Parken-Schloss-Raesfeld-Freiheit
Die Parkplätze am Schloss Raesfeld haben eine Breite von 2,30 Meter. Ein- und Aussteigen sowie das Ein- und Ausfahren sind, wenn alle Parkplätze belegt sind, besonders beschwerlich. Foto: Petra Bosse

Parkbuchten am Schloss Raesfeld zu eng

Der Fraktionsvorsitzende Bernhard Bölker erklärt, dass die Breite der Parkbuchten zu eng sei und der Zugang zum Parkplatz schwierig ist. Nach Eindruck der CDU-Fraktion entspreche der Parkplatz nicht mehr den Anforderungen, die heute an einen Parkplatz für PKW gestellt werden.

Parken-Schloss-Raesfeld-Freiheit

Die Breite der Parkbuchten betragen 2,30 Meter. Das sei, so der Fraktionsvorsitzender der CDU Bernhard Bölker zu klein, besonders vor dem Hintergrund, dass der Parkplatz schwer anzufahren sei.

Ein- und Aussteigen kaum möglich

„Das Ein- und Aussteigen aus einem Auto und das Einparken ist sehr schwierig sowie das Ausparken mit dem Fahrzeug nicht optimal möglich“, so Bölker.

Darüber hinaus gebe es hier gewisse Unebenheiten im Pflaster. Und auch für so einige  Events, die immer häufiger im Schlossbereich stattfinden, werde dieser Parkplatz komplett gesperrt.

Die CDU-Fraktion beantragte eine Überprüfung der Situation, um zu untersuchen, wie der Parkplatz verbessert werden kann. In die Überprüfung sollte durchgeführt werden, ob der Parkplatz an der aktuellen Lage noch notwendig ist oder ob es eine Alternative an einem anderen Ort gibt.

„Sicher muss auch geprüft werden, wie die Parkmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen dort optimiert werden können“, ergänzt der Fraktionsvorsitzende.

Freiheit-Strasse-Schloss-Raesfeld-keine-Wendemöglichkeit-
Dauerstress in der Freiheit durch durchfahrende Autos. Foto: Petra Bosse (archiv)

Autoverkehr in der Freiheit

Durch die vielen Hochzeiten im Schloss, sowie die zahlreichen Trauungen und Tagestouristen, besonders am Wochenende, herrscht in der Freiheit ein tägliches Kommen und Gehen.

In dieser Angelegenheit beauftragt die CDU-Fraktion die Verwaltung, Möglichkeiten zu prüfen, um die Anzahl der PKW, die in die Freiheit fahren und Schwierigkeiten beim Wenden haben, zu reduzieren. Laut Einschätzung der Fraktion handelt es sich bei den durchfahrenden Fahrzeugen in der Regel nicht um Anlieger der Straße, sondern um nicht ortskundige Fahrerinnen und Fahrer. Dabei betont Bölker, dass die Möglichkeit für die Anlieger erhalten bleiben muss, ihr Anwesen mit dem PKW zu erreichen.

LETZTE BEITRÄGE

65 Nachwuchsspieler ermittelten Turniersieger – Vier Titel für Raesfeld

Drei Mal im Jahr richtet der Schachbezirk Borken ein Schachturnier für Nachwuchsspieler aus den Vereinen und Schulen aus, je eins im Norden, in der Mitte...

Adventsmarkt Raesfeld 2023 mit besonderen Programmhighlights

Adventsmarkt Schloss Raesfeld wird heute, Donnerstag, 7.12.2023, offiziell eröffnet. Der Adventsmarkt Schloss Raesfeld ist mit seinem Standpunkt und über 80 ausgewählten Marktständen einer der beliebtesten...

Kartenvorverkauf für plattdeutsches Theaterstück „Bruno is wegg!“ startet

Am Sonntag, 07. Januar 2024, um 15.30 Uhr startet die Premiere im Forum der St.-Sebastian-Schule, bei der es wie gewohnt Kaffee und Kuchen gibt. Auf der...

Kontroverse Diskussion – Entwürfe für Umgestaltung Femeichengelände vorgestellt

Bürger informieren sich über geplante Veränderungen rund um die Femeiche in Erle Am Dienstagabend versammelten sich rund 90 Bürger im St. Silvester-Haus, um sich über die...

Klick mich

Werbung