AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
3.8 C
Raesfeld
Freitag, Januar 27, 2023
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartPolitikCDUCDU-Fraktion bemängelt Parkplatzsituation am Schloss Raesfeld

CDU-Fraktion bemängelt Parkplatzsituation am Schloss Raesfeld

Veröffentlicht am

Die Raesfelder CDU-Fraktion stellt Antrag zur Veränderung der Parkplatzsituation am Schloss und zur Verkehrsregelung auf der Straße Freiheit.

Die Gemeinde Raesfeld hat beim Ankauf des Schlosses Raesfeld auch den Parkplatz vor dem Schloss erworben. Laut der CDU-Fraktion genügt der Parkplatz jedoch nicht mehr den heutigen Anforderungen für PKW-Parkplätze.

Parken-Schloss-Raesfeld-Freiheit
Die Parkplätze am Schloss Raesfeld haben eine Breite von 2,30 Meter. Ein- und Aussteigen sowie das Ein- und Ausfahren sind, wenn alle Parkplätze belegt sind, besonders beschwerlich. Foto: Petra Bosse

Parkbuchten am Schloss Raesfeld zu eng

Der Fraktionsvorsitzende Bernhard Bölker erklärt, dass die Breite der Parkbuchten zu eng sei und der Zugang zum Parkplatz schwierig ist. Nach Eindruck der CDU-Fraktion entspreche der Parkplatz nicht mehr den Anforderungen, die heute an einen Parkplatz für PKW gestellt werden.

Parken-Schloss-Raesfeld-Freiheit

Die Breite der Parkbuchten betragen 2,30 Meter. Das sei, so der Fraktionsvorsitzender der CDU Bernhard Bölker zu klein, besonders vor dem Hintergrund, dass der Parkplatz schwer anzufahren sei.

Ein- und Aussteigen kaum möglich

„Das Ein- und Aussteigen aus einem Auto und das Einparken ist sehr schwierig sowie das Ausparken mit dem Fahrzeug nicht optimal möglich“, so Bölker.

Darüber hinaus gebe es hier gewisse Unebenheiten im Pflaster. Und auch für so einige  Events, die immer häufiger im Schlossbereich stattfinden, werde dieser Parkplatz komplett gesperrt.

Die CDU-Fraktion beantragte eine Überprüfung der Situation, um zu untersuchen, wie der Parkplatz verbessert werden kann. In die Überprüfung sollte durchgeführt werden, ob der Parkplatz an der aktuellen Lage noch notwendig ist oder ob es eine Alternative an einem anderen Ort gibt.

„Sicher muss auch geprüft werden, wie die Parkmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen dort optimiert werden können“, ergänzt der Fraktionsvorsitzende.

Freiheit-Strasse-Schloss-Raesfeld-keine-Wendemöglichkeit-
Dauerstress in der Freiheit durch durchfahrende Autos. Foto: Petra Bosse (archiv)

Autoverkehr in der Freiheit

Durch die vielen Hochzeiten im Schloss, sowie die zahlreichen Trauungen und Tagestouristen, besonders am Wochenende, herrscht in der Freiheit ein tägliches Kommen und Gehen.

In dieser Angelegenheit beauftragt die CDU-Fraktion die Verwaltung, Möglichkeiten zu prüfen, um die Anzahl der PKW, die in die Freiheit fahren und Schwierigkeiten beim Wenden haben, zu reduzieren. Laut Einschätzung der Fraktion handelt es sich bei den durchfahrenden Fahrzeugen in der Regel nicht um Anlieger der Straße, sondern um nicht ortskundige Fahrerinnen und Fahrer. Dabei betont Bölker, dass die Möglichkeit für die Anlieger erhalten bleiben muss, ihr Anwesen mit dem PKW zu erreichen.

LETZTE BEITRÄGE

Bildungswerk Raesfeld: Kursangebote

Bildungswerk Raesfeld - Kurse Januar 2023 Anmeldung, Auskunft und Beratung Tel.: +49 2865 10073 oder [email protected]-raesfeld.deÖffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 12:00 Uhr und Mi. 14:00 Uhr...

Blitzeis in NRW und Kreis Borken sorgte für große Probleme

Insgesamt zu dreizehn Verkehrsunfällen wurde die Polizei des Kreises Borken am Donnerstagmorgen gerufen. Hinzu kamen 40 glatteisbedingte Einsätze des Rettungsdienstes Als Regen auf die gefrorenen...

Jahresbericht 2022 der Jugendfeuerwehr Raesfeld

Die Jugendfeuerwehr Raesfeld hat mit ihren Ausbildern im Jahr 2022 viel geleistet. Sie nahm unter anderem am Gemeinschaftsleben der Gemeinde Raesfeld sowie interne und externe,...

Gemeinde Raesfeld sucht Schöffinnen und Schöffen gesucht

Gemeinde Raesfeld sucht Personen für das Schöffen- und Jugendschöffenamt beim Amtsgericht Borken und Landgericht Münster/ Bewerbungsfrist 31.3.2023 Das Schöffenamt ist ein besonderes Ehrenamt. Schöffen entscheiden als...