Bildungswerk Raesfeld – Aktuelle Kursangebote

 

Nachträgliche Wärmedämmung von Wohngebäuden

Wie lassen sich langfristig Heizkosten einsparen und der Wohnkomfort steigern? Welche Maßnahme eignet sich für mein Budget und mein Gebäude? Lohnt sich eine Dämmmaßnahme überhaupt finanziell? Die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale informiert in einem Vortrag durch Energieberater Gerhard Brinkmann bei Fragen zu nachträglichen Dämmmaßnahmen von Bestandsgebäuden. Immer mehr Hausbesitzer überlegen, welche Investitionen im eigenen Haus sinnvoll sind und möchten mit langfristiger Perspektive sanieren. „Der Vortrag zeigt auf, dass es unterschiedliche Herangehensweisen gibt, um das eigene Zuhause den künftigen Bedürfnissen anzupassen“, so Brinkmann. In seinem Vortrag nimmt der Experte die Dämmung verschiedener Bauteile in den Blick, von der Keller- und Geschossdecke, über das Dach und die Außenfassade, aber auch die Innendämmung sowie das Thema Fördermittel. Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit für individuelle Fragen.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Vortrag am Donnerstag, den 21.02.19 von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 20.02.2019

 

Faszinierende Fotografie für Frauen – Einsteigerkursus mit Fotoworkshop

Dieser Fotoworkshop richtet sich speziell an Frauen. In diesem Kurs beschäftigen wir uns hauptsächlich mit der Bildgestaltung und der Umsetzung von Bildideen. Wir besprechen die grundlegenden Kameraeinstellungen bei bewegten und unbewegten Motiven, insbesondere in der Porträtfotografie. Der Kurs besteht aus einem kurzen technischen Teil und vielen praktischen Übungen. Geplant ist am zweiten Tag eine Exkursion und die Vorstellung und Nachbesprechung der Ergebnisse der Teilnehmerinnen. Mitzubringen ist Ihre digitale Kamera möglichst mit Bedienungsanleitung, ein Kartenlesegerät oder ein USB Kabel. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Wochenendkurs am Freitag, den 22.02.19 von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr und am Samstag, den 23.02.19 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 20.02.2019

 

Wenn nicht immer dieses Büffeln wäre!

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Die Schulzeit fordert die ganze Aufforderung unserer Kinder. In jedem Schuljahr kommt eine Vielzahl neuer Lerninhalte dazu. Um die Wahrnehmungssinne für den Schulalltag weiter anzuregen, laden wir die Kinder zu einem neuen Gedächtnis-, Spiel- und Bewegungsangebot ein. Hier bekommen die Kinder vermittelt, wie sich etwas besser merken und ihre Konzentration erhöhen können. Des Weiteren auch welche kleinen Tricks ihnen das Lernen erleichtern werden. Sie erfahren, wie sie mit Freude Lernblockaden lösen können.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs an 3 Nachmittagen ab Freitag, den 22.02.19 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Praxis für Lerntherapie, Langenkamp 24 in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden.
Anmeldeschluss ist Mittwoch, 20.02.2019

 

Was Sterbende am meisten bereuen und wie man diese Erkenntnisse für das eigene Leben nutzen kann

Erfahrungsberichte und Studien zeigen, dass Sterbende ihr Leben anders bewerten, als sie es in gesunden Zeiten getan haben. Am Ende des Lebens scheinen viele Menschen, die Dinge noch einmal mit anderen Augen zu sehen. In diesem Workshop werden Ihnen aktuelle Studien vorgestellt, die diesem Thema nachgehen. Darin zeigt sich u. a., dass die meisten Sterbenden vor allem bereuen, nicht den Mut gehabt zu haben, ihr eigenes Leben zu leben. In kleinen Übungen möchten wir Sie dazu einladen, diese Erkenntnisse für Ihr gegenwärtiges und zukünftiges Leben zu nutzen. Kernfrage dabei ist vor allem: Was in meinen Leben ist noch ungelebt, was in mir möchte noch gelebt werden? Die Erfahrungsberichte von Sterbenden als auch die angebotenen Reflexionsmöglichkeiten können Ihnen z. B. dabei helfen, wichtige Entscheidungen zu treffen oder notwendige Veränderungen auf den Weg zu bringen. Kursleiterin Priv.-Doz. Dr. rer. med. Melanie Neumann ist Heilpraktikerin (Psychotherapie) und tätig im Bereich Stressbewältigung, Coaching und Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Sie ist Angehörige der Fakultät für Gesundheit an der Universität Witten/Herdecke (UWH) und Mitglied des Instituts für Integrative Medizin (IfIM). Zudem ist sie an der UWH als Lehrbeauftragte im Department Psychologie und Psychotherapie sowie im Department Humanmedizin tätig.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Vortrag am Montag, den 25.02.19 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Die Vortragsgebühr beträgt 15 €. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden.
Anmeldeschluss ist Donnerstag, 21.02.2019

 

WhatsApp

Die Nachrichtenübermittlung „WhatsApp“ ist das Kommunikationsmittel in der heutigen Zeit. Es macht es uns leicht, mit Verwandten und Freunden schnell und kostengünstig in Kontakt zu bleiben und Nachrichten, Bilder und Videos schnell zu übertragen. Der Kurs richtet sich sowohl an WhatsApp-Nutzer, die sicherer in der Handhabung werden möchten, als auch an aktive Senioren/innen, die WhatsApp künftig nutzen möchten. Von der Installation des Programmes und seiner korrekten Einrichtung bis zu Hinweisen zu Sicherheitseinstellungen wird alles vermittelt, was Sie für den sicheren Umgang mit WhatsApp wissen müssen.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs am Dienstag, den 26.02.19 von 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Die Kursgebühr beträgt 18 €. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Freitag, 22.02.2019

 

Vater und Sohn kochen gemeinsam

Kocht der Vater mit dem Sohne, dann geht´s es nicht nur um die Bohne. (Es sei denn es wird ein feuriges Chili con Carne daraus!) Bei diesem Kochkurs geht es darum, gemeinsam etwas Leckeres in der Küche zu schaffen, womit man anschließend auch zu Hause punkten kann. Kochen Sie gern? Ganz gleich, wie die Antwort lautet, Sie sollten einmal versuchen, zusammen mit Ihrem Kind zu kochen. Die Arbeit im Team stärkt die Vater-Kind-Bindung und darüber hinaus kann Kochen mit Kindern einen Riesenspaß machen. Das Schönste daran ist natürlich das genüssliche Verspeisen der eigenen Speisenkreationen. Hinweis: Anmeldungen müssen bis spätestens 4 Tage vor Kursbeginn vorliegen, damit der Lebensmitteleinkauf organisiert werden kann! Die Lebensmittelumlage ist jeweils mit der Kursleitung abzurechnen. Bitte bringen Sie zu den Kochkursen Behälter für die Reste mit.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs am Mittwoch, den 27.02.19 von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Alexanderschule in Raesfeld an. Die Kursgebühr beträgt 9 €, die Lebensmittelumlage beträgt 10 €. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Freitag, 22.02.2019

 

Würde wahren mit den Jahren

Ein Seminarnachmittag für mehr Lebensqualität im Alter

Freuen Sie sich auf einen Nachmittag mit vielen guten Anregungen für mehr Zufriedenheit im Alter. Umgehen lässt sich das Älterwerden ja nicht, entscheidend ist, wie wir damit umgehen. Denn es ist eine Frage der Einstellung, ob wir zuversichtlich altern oder mürrisch alt werden, ob wir uns die Würde bewahren mit den Jahren oder mehr schlecht als recht nur noch geduldet werden. Schaffen wir nicht selbst (rechtzeitig) die Bedingungen für mehr Lebensqualität im Alter, nisten sich Ängste und Sorgen, Abhängigkeitsgefühle und Beklommenheit ein. Klarheit im Denken ermöglicht hingegen das, wozu schon die Bibel im Alter rät, „ein weises Herz“; denn: Verhärtet das Herz, wird das Alter zum Schmerz … Lassen Sie es nicht so weit kommen! An diesem Nachmittag erhalten Sie viele gute Impulse für mehr Lebensqualität im Alter. Mitzubringen sind: Schreibzeug, warme Socken, Iso-Matte und Nackenrolle, um zum Abschluss behaglich die Seele baumeln zu lassen. Für Merkblätter sind noch 5 Euro an den Referenten zu entrichten. Herr Pötter ist ein bundesweit tätiger Dozent für logotherapeutische (sinnzentrierte) Persönlichkeitsentwicklung nach Viktor E. Frankl mit Ausrichtung zur Kneippschen Ordnungstherapie.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Vortrag am Mittwoch, den 27.02.19 von 13:30 Uhr bis 18:15 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Die Kursgebühr beträgt 18 €. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Freitag, 22.02.2019

 

Karneval für Kinder ab 3 Jahre

Karneval einmal anders: Tanz und gute Laune (Helau) stehen in der Karnevalshochburg Raesfeld/Erle im Vordergrund. Lassen Sie Ihre „Kleinsten“ mit uns Karneval feiern! Das beste Kostüm wird prämiert!

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diese Veranstaltung am Donnerstag, den 28.02.19 von 15:00 Uhr bis 17:15 Uhr im St. Silvesterhaus in Raesfeld-Erle an. Die Kursgebühr beträgt 10 €. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden.
Anmeldeschluss ist Montag, 25.02.2019

 

Mein Smartphone und ICH (Nachmittagskurs für Senioren/innen)

Die Teilnehmer lernen ihr Smartphone (nur ANDROID) sicher zu bedienen. Inhalte des Kurses sind: Kennen lernen der Grundfunktionen (Einstellungen); Benutzung (welche Ansichten bietet mein Smartphone); Sicherheitseinstellungen; Apps und Widgets werden erklärt. WICHTIG: Es sollte das geladene Smartphone mit PIN und PUK sowie das Ladekabel mitgebracht werden.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs an 3 Nachmittagen ab Dienstag, den 05.03.19 von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Montag, 04.03.2019

 

Excel – Aufbaukurs für Frauen

Dies ist ein Excel-Aufbaukurs für Frauen, die ihr Wissen mit dem Kalkulationsprogramm Excel erweitern möchten. Aufbauend auf den Excel-Grundkurs werden Ihnen in diesem Kurs die Einsatzmöglichkeiten und der Aufbau von Formeln und Funktionen vermittelt. Die Teilnehmer lernen die geeigneten Formeln und Funktionen für ihren Gebrauch einzusetzen sowie bestehende Formeln und Funktionen nachzuvollziehen, zu erweitern oder zu verändern. Der Einsatz relativer und absoluter Bezüge wird erlernt.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs an 6 Vormittagen ab Mittwoch, den 06.03.19 von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Montag, 04.03.2019

 

Elternzeit und das Arbeitsverhältnis

Frau Rechtsanwältin Kristin Flinks erklärt wie und wann Elternzeit erfolgreich beantragt werden kann.

Sie gibt einen Überblick über die wichtigsten Folgen für das Arbeitsverhältnis. Außerdem erläutert sie, wie der Wiedereinstieg komplikationslos gelingen kann und informiert Sie über Rechte und Pflichten.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Vortrag am Mittwoch, den 06.03.19 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Die Vortragsgebühr beträgt 8 €. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Montag, 04.03.2019

 

Eltern-Sein – der tollste Job der Welt!

Liebe Eltern! Übernehmt Eure Verantwortung – mit Freude und Erfolg! Erfolgreich sein, Erfolge sehen, genießen und feiern in der Erziehung von Kindern – wie geht das? Wir alle freuen uns, wenn wir etwas erfolgreich tun – Erfolge steigern unseren Selbstwert – das ist auch in der Erziehung von Kindern sehr wichtig. Das „Eltern-Sein“ ist ein toller und ein anstrengender Job – gut wenn er uns Spaß und Erfolg bringt, oder? Mit diesem Thema wird sich Frau Artelt, Mutter, Coach für Lebens- und Erziehungsfragen und Grundschullehrerin an diesem Abend beschäftigen. Sehr lebendig und praxisnah zeigt Sie auf, wie Erziehung erfolgreicher werden kann und uns damit viel mehr Spaß bringt.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Kath. Familienzentrum Erle am Donnerstag, den 07.03.19 von 20:00 Uhr bis 22:15 Uhr im Kindergarten St. Nikolaus in Raesfeld-Erle an. Die Vortragsgebühr beträgt 6 € (frei für die Eltern des Kindergartens) Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Montag, 04.03.2019

 

Computeraufbaukurs für Senioren

Dies ist ein Aufbaukurs für Senioren, die Grundkenntnisse im Einführungskurs gesammelt haben oder über andere Vorkenntnisse verfügen. Hier erhalten Sie weiterführende Informationen. Mit Hilfe des Textverarbeitungsprogramms Word können Texte und Briefe erstellt werden. Dieser Kurs führt in die grundlegenden Programmfunktionen ein und soll praktische Tipps im Umgang mit Word vermitteln. Kursinhalte sind unter anderem: Programmaufbau- und Bedienung, Erstellung und Gestaltung von Texten, Texte abspeichern und öffnen, Seitengestaltungen unter Word, Tricks und Kniffe im Umgang mit Word, Tabellen unter Word erstellen, Drucken und Druckeinstellungen. Weitere Themen nach Absprache.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs an 6 Nachmittagen ab Donnerstag, den 07.03.19 von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Dienstag, 05.03.2019

 

Nordic Walking: Idealer Sport auch für ältere Menschen!

Älter werden heißt nicht, keinen Sport mehr treiben zu können. Nordic Walking ist ein gelenkschonendes Training, das auch für Senioren besonders geeignet ist. Die Muskulatur und das Herz-Kreislaufsystem werden gestärkt. Es gehört eine gewisse Technik dazu, damit das Training effektiv ist. Das Nordic Walking in der Gruppe macht mehr Spaß und hilft, soziale Kontakte zu pflegen.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs an 5 Nachmittagen ab Donnerstag, den 07.03.19 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr ab der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Dienstag, 05.03.2019

 

FARBENFROH AKTIV

Bei diesem heiteren Gedächtnistraining werden wir bunte Materialien für die grauen Zellen nutzen. Möglichkeiten, Farben gezielt als Farbtupfer für das geistige Training einzusetzen, werden vorgestellt und praktisch umgesetzt. Wichtig ist das Umgehen mit Farben im Hinblick auf Sprache. Außerdem regen Farben Fantasie und Kreativität an und wecken Emotionen. Bunt und vielfältig, wie die Farben selbst, werden die Aufgaben, Spiele und Bewegungseinheiten Ihren Alltag bunt machen.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs an 4 Abenden ab Donnerstag, den 07.03.19 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Praxis für Lerntherapie, Langenkamp 24 in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden.
Anmeldeschluss ist Dienstag, 05.03.2019

 

Besichtigung des rock’n’popmuseum in Gronau

Das rock’n’popmuseum ist ein Museum für Populärkultur in Gronau. Es zeigt in der Ausstellung die Kulturgeschichte der Popularmusik des 20. Jahrhunderts. In der Dauerausstellung können die Museumsbesucher die Geschichte der Popularmusik von 1877 bis heute multimedial erleben. Angefangen bei der Kammermusik des auslaufenden 19. Jahrhunderts wird die Kulturgeschichte der Musik dargestellt. Das Museum ist bundesweit einzigartig für dieses Genre der Musikgeschichte. Die Idee zur Gründung des rock’n’popmuseums lieferte „Panik“-Rocker Udo Lindenberg, der berühmteste Sohn der Stadt. Zentraler Gegenstand des rock’n’popmuseums ist die Musik. Die Ausstellung verknüpft das Musikerlebnis mit Information und vor allem die sinnliche Erfahrung mit Interaktion. Mediale Installationen machen die Musik für den Besucher erlebbar. Die über 100 Jahre andauernde Entwicklung der Populärmusik wird für die Besucher hör- und fühlbar gemacht. Das Museum vermittelt einen umfangreichen Hintergrund zu rund 100 Jahren Rock- und Popgeschichte. Das Museum bietet eine umfangreiche Datenbank zur Geschichte der Rock- und Popmusik, die als Quelle für wissenschaftliche Arbeiten genutzt wird.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diese Fahrt am Donnerstag, den 14.03.19 von 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr ab der Villa Becker in Raesfeld an. Die Gebühr beträgt 18 €. Es sollen Fahrgemeinschaften gebildet werden. Treffpunkt ist um 12:30 Uhr an der Villa Becker. Hinweis: Neben der Kursgebühr wird eine Fahrtkostenumlage fällig, die – abhängig von den gefahrenen km – vor Ort erhoben wird!  Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden.
Anmeldeschluss ist Mittwoch, 06.03.2019

 

Fahrt zur CREATIVA – Europas größte Messe für kreatives Gestalten

Die Messe CREATIVA in Dortmund ist Europas größte Messe für kreatives Gestalten. Rund 700 Aussteller präsentieren sich auf der CREATIVA Messe Dortmund und bieten allen, die in Freizeit und Beruf gestaltend tätig sind oder individuell gestaltete Objekte suchen eine umfangreiche Kreativlandschaft mit sämtlichen Kreativprodukten und -techniken. Das facettenreiche Angebotsspektrum der vielfältigsten Kreativmesse Europas umfasst dabei Materialien, Geräte, Werkzeuge und jegliches Zubehör, was man zum Filzen, Handarbeiten, Spinnen und Weben, Quilten, Holz- und Metallarbeiten, Seiden- und Glasmalen, Schmuck-Herstellen, Kunsthandwerken und Designen, oder auch zum Malen und Zeichnen braucht. Zahlreiche interaktive Sonderschauen und Kreativ-Workshops laden außerdem zum Mitmachen und Gestalten ein. Zur CREATIVA in Dortmund gehören die Themenmessen „professional“, „PerlenExpo“, „LandGarten“ sowie „Puppen & Bären“ und „CAKE DREAMS“.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diese Fahrt am Samstag, den 16.03.19 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr ab Rathaus in Raesfeld an. Die Gebühr beträgt 29 €. Der Eintritt ist vor Ort zu zahlen (Tageskarte für Erwachsene = 10,50€). Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Freitag, 08.03.2019

 

Kabarett mit Frieda Braun: „Erst mal durchatmen!“

Es ist wieder soweit: Frieda Braun bringt frisch Erlebtes und frei Erfundenes auf die Bühne. Die beliebte Sauerländerin präsentiert mit „Erst mal durchatmen“ ihr 9. Soloprogramm. Wie immer bilden der Dschungel menschlicher Gefühle und zwischenmenschlicher Beziehungen das wild wuchernde Terrain, auf dem ihre Geschichten ins Kraut schießen.

Legendär: Friedas findige „Splittergruppe“

Ihr Leben ist chaotisch? Sie streiten oft? Sie schlafen kaum? Hilfe naht in Gestalt von Frieda und ihrer Splittergruppe; allesamt Frauen mit knarzigen Charakteren, die den bekannten Miss-Marple-Filmen mit Margaret Rutherford entsprungen sein könnten. Die weltfremde Thekla, die penible Mia, die robuste Brunhild – sie haben erprobte Grundsätze für mehr Struktur im Alltag zusammengetragen. Und siehe da: Über die oft nervigen Widerspenstigkeiten unseres Daseins müssen wir plötzlich herzhaft lachen. Einen ganzen Abend lang.

„Kennst du das…?“

„Kennst du das…?“ – wenn Frieda Braun einen Satz mit dieser Frage beginnt, weiß das Publikum: Jetzt folgt eine Alltagsbeobachtung, die nahezu jeder kennt, aber kaum einer so aberwitzig in Szene setzt wie diese drollig-liebenswerte Kabarett-Bühnenfigur. Sie beherrscht die Kunst, das Gewohnte kauzig zu überspitzen und das Unbewusste unwiderstehlich komisch an die Oberfläche zu bringen.

Frieda Braun zieht nicht nur ihr Publikum in ihren Bann, sondern auch viele Kritiker. Die Presse schreibt: „Einzigartige Gesamtkomposition aus Text, Mimik und Bewegung“, und eine Zuschauerin bringt es mit drei Worten auf den Punkt: „Erdmännchen auf Ecstasy!“ Aufgeregt wie eine Henne, flink wie ein Wiesel, schüchtern wie ein Feldhase – Frieda zeigt auch in „Erst mal durchatmen!“ alle Facetten ihres schauspielerischen Könnens.

Frieda Braun wird weiter geschliffen

Frieda Braun ist regelmäßiger Gast in der WDR Ladies Night und längst der Geheimtipp-Nische entwichen: Sie füllt große Hallen und zählt inzwischen wohl zu den erfolgreichsten Kabarett-Bühnenfiguren im Land. Frieda wird von der Kabarettistin Karin Berkenkopf in Zusammenarbeit mit dem belgischen Bühnenkünstler Joseph Collard stetig weiter entwickelt.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diese Veranstaltung zusammen mit der Nießing Gastronomie GmbH am Sonntag, den 14.04.19 von 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr im Hecheltjen`s Hof, Isseltalweg 9 in 46499 Hamminkeln-Brünen an. Einlass ist um 17:00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 19 €. Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich.

 

Studienreise: Jordanien (Kulturen erleben – Menschen begegnen)

Unsere Rundreise durch Jordanien erschließt Ihnen alle Orte, die für die Geschichte dieses Landes von Bedeutung sind. Neben dem Westjordanland, dem heutigen Israel/Palästina ist das Ostjordanland das eigentliche Stammland der israelitischen Stämme. Hier liegen der Berg Nebo, von wo aus Mose das „Verheißene Land“ erblickte, und die Jabbokfurt, wo Jakob mit dem Engel rang. Die „Straße der Könige“ führt an bedeutenden Stätten aus der Geschichte des alten Israel vorbei. Am Ufer des Jordan befindet sich die Taufstelle Jesu. Diese und die herodianische Festung Machärus erinnern an das Wirken Johannes des Täufers. In hellenistisch-römischer Zeit entstanden Großstädte der Dekapolis wie Gerasa (das „Pompeji des Nahen Ostens“) und Gadara. Die Nabatäer-Hauptstadt Petra ist eine der großartigsten Ruinenstätten der Antike. Sie wurde zu einem der sieben neuen Weltwunder gekürt. Das Wadi Rum schließlich erinnert an Lawrence von Arabien. Im Roten Meer können Sie am letzten Tag baden, sich erholen oder die Korallenriffe in der Bucht von Aqaba vom Glasbodenboot aus anschauen.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diese Studienreise zusammen mit Biblische Reisen, Stuttgart von Montag, den 14.10.19 bis Dienstag, den 22.10.19 an (Reisezeit: 9 Tage). Auskunft und Beratung: Walter Großewilde, Westerhuesweg 5, 46348 Raesfeld, Tel.: 02865/7398, E-Mail: [email protected]
Anmeldeschluss ist Freitag, 28.06.2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here