Bildungswerk Raesfeld – Aktuelle Kursangebote

Elterninformation zur Sprachförderung junger Kinder im Alltag

Dieses Angebot richtet sich an Eltern von Kindern zwischen 2 und 4 Jahren, die noch nicht oder bislang nur sehr wenig sprechen. Als Eltern und wichtigste Bezugspersonen und Kommunikationspartner Ihrer Kinder haben Sie die Möglichkeit, die Sprachentwicklung gezielt zu unterstützen. Sie erhalten Anregungen, wie Sie Alltagssituationen zur Sprachförderung nutzen können. Wie kann das Sprachangebot optimiert werden? Welche Bedeutung hat das gemeinsame Spiel? Diese und weitere konkrete Fragen und Impulse zur Sprachentwicklung finden hier Raum.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Vortrag am Dienstag, den 18.06.19 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Freitag, 14.06.2019

Fit für das Büro: Kompaktkurs Word und Excel 2010 (Wochenendkurs)

Dieser Kompaktkurs bietet Ihnen einen Einstieg in die beiden wichtigsten Anwendungsgebiete von Computern im Büro: die Textverarbeitung mit Word und die Tabellenkalkulation mit Excel. Anhand von praxisorientierten Beispielen werden Sie die wichtigsten Funktionen zur Texterstellung und -gestaltung und zum Aufbau von Tabellen sowie das Zusammenspiel von Word und Excel kennen lernen. Auf individuelle Wünsche wird eingegangen. Wesentliche Inhalte sind: Gestalten von Dokumenten (DIN); Einbinden von Fotos; Kopf- und Fußzeilen; Erstellen von (Inhalts-) Verzeichnissen; Nutzen von Formatvorlagen. Voraussetzungen: Tastatur- und Mausbetrieb, grundlegende Windows-Kenntnisse.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen 2-tägigen Kurs am Freitag, den 21.06.19 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr und am Samstag, den 22.06.19 von 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Dienstag, 18.06.2019

Internet mit Muße – „Wir wollen‘s wissen“ (Nachmittagskurs für Senioren/innen)

Für alle, die mit dem Internet (noch) nichts anzufangen wissen, aber gerne einen Einstieg wagen möchten. Begriffe werden verständlich behandelt. Inhalte: Historie; Technische Grundlagen zu Hause (PC, andere Geräte, Anschluss, Software), Außerhalb (Rechenzentren, Leitung, Provider, Server); Das Web (Portale, die Homepage, Domains, Suchmaschinen, Zugriff); Was habe ich davon? (Banking, E-Mail, Jobs, Einkauf, Preisvergleiche, Kauf- und  Verkaufsangebote, Nachrichten, Lexika, Experten, qualifizierte Suche nach Themen und Anbietern); Risiken (Viren, digitale Unterschriften, Geldverkehr, Sicherheit); Kosten (verschiedene Anbieter, Flatrates); „Surfen“ (Internet anwenden). Computer-Grundkenntnisse sind vorteilhaft.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs an 3 Nachmittagen ab Dienstag, den 25.06.19 von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden.
Anmeldeschluss ist Freitag, 21.06.2019

Smartphone mit Android-Betriebssystem für Fortgeschrittene

Sie beherrschen bereits die Grundlagen Ihres Smartphones oder Tablets (Android)? Wenn es Ihnen nicht mehr ganz fremd ist und Sie es schon in ständiger Benutzung haben, können Sie in diesem Kurs noch mehr erfahren. Es wird erklärt, wie Sie Ihr Smartphone noch effizienter einsetzen können, z. B. mit ausgewählten Apps von den Notizen, Kamera, Wecker, Reisebegleiter oder Sprachassistenten. Mitzubringen sind: Das geladene Smartphone mit PIN und PUK sowie das Ladekabel.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs am Mittwoch, den 26.06.19 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Die Kursgebühr beträgt 14 €. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Freitag, 21.06.2019

Erfüllende Besuche bei meinem Angehörigen im Seniorenheim

Haben Sie das Gefühl, dass die Demenz dem Erkrankten die Persönlichkeit genommen hat? Spüren Sie oft einen dicken Kloß im Hals nach einem Besuch im Seniorenheim? Das muss nicht sein. An diesem Abend erfahren Sie Gründe, warum viele Angehörige so empfinden. Sie lernen für jedes Stadium der Demenz und für ihren Erkrankten besonders passende kurzweilige Aktivitäten kennen. Lernen Sie, Körpersprache bei Demenz zu lesen und andere Wege der Kommunikation kennen. Genießen Sie, wie Sie den Erkrankten wieder besser erreichen. Machen Sie sich auf den Weg, das Zusammensein wieder genießen zu können.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Vortrag am Mittwoch, den 26.06.19 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr im Seniorenhaus St. Martin Raesfeld an. Die Vortragsgebühr beträgt 12 €. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Freitag, 21.06.2019

Babymassage – ein Gespräch von Hand zur Haut! Herzlich Willkommen auf der Welt!

Dieser Babymassagekurs beinhaltet folgende Thematiken: HeilEnergie fürs Baby; Sichere Bindung von Anfang an – SiBA; Fußreflexzonenmassage für diverse Beschwerden; sanfte Schmetterlingsmassage; Schwedisch-Indische-Babymassage; Austausch und Gespräche; aktuelle Themen. Bitte mitbringen: Babydecke, wasserdichte Unterlage, einige Spucktücher, leichte Kleidung. Alter der Babys: ab der 4. Lebenswoche, bzw. sobald der Bauchnabel abgeheilt ist, bis 4 Monate.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs an 3 Vormittagen ab Freitag, den 28.06.19 von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr in der Villa Becker Raesfeld an. Die weiteren Termine sind Freitag, den 28.06.19 und Freitag, den 05.07.19. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden.
Anmeldeschluss ist Montag, 24.06.2019

Studienreise: Jordanien (Kulturen erleben – Menschen begegnen)

Unsere Rundreise durch Jordanien erschließt Ihnen alle Orte, die für die Geschichte dieses Landes von Bedeutung sind. Neben dem Westjordanland, dem heutigen Israel/Palästina ist das Ostjordanland das eigentliche Stammland der israelitischen Stämme. Hier liegen der Berg Nebo, von wo aus Mose das „Verheißene Land“ erblickte, und die Jabbokfurt, wo Jakob mit dem Engel rang. Die „Straße der Könige“ führt an bedeutenden Stätten aus der Geschichte des alten Israel vorbei. Am Ufer des Jordan befindet sich die Taufstelle Jesu. Diese und die herodianische Festung Machärus erinnern an das Wirken Johannes des Täufers. In hellenistisch-römischer Zeit entstanden Großstädte der Dekapolis wie Gerasa (das „Pompeji des Nahen Ostens“) und Gadara. Die Nabatäer-Hauptstadt Petra ist eine der großartigsten Ruinenstätten der Antike. Sie wurde zu einem der sieben neuen Weltwunder gekürt. Das Wadi Rum schließlich erinnert an Lawrence von Arabien. Im Roten Meer können Sie am letzten Tag baden, sich erholen oder die Korallenriffe in der Bucht von Aqaba vom Glasbodenboot aus anschauen.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diese Studienreise zusammen mit Biblische Reisen, Stuttgart von Montag, den 14.10.19 bis Dienstag, den 22.10.19 an (Reisezeit: 9 Tage). Auskunft und Beratung: Walter Großewilde, Westerhuesweg 5, 46348 Raesfeld, Tel.: 02865/7398, E-Mail: [email protected]online.de. Anmeldeschluss ist Freitag, 28.06.2019

 

Wenn Bewegung schmerzt – degenerative Veränderungen der Wirbelsäule

Keiner bleibt ewig jung. Unser Körper und insbesondere unsere Wirbelsäule unterliegen naturgemäß einem alterungs- und belastungsbedingten Umbau. Dabei können neben Knochen auch Bandscheiben, Wirbelkörper, Wirbelgelenke, Muskulatur und Bänder der Wirbelsäule von so genannten degenerativen Veränderungen betroffen sein. Meist äußern sich diese zuerst mit Rückenschmerzen. Um eine Erkrankung exakt erfassen zu können, bedarf es einer gewissenhaften Diagnostik, nur so können anschließend auch die entsprechenden Therapiemaßnahmen effektiv wirken. Im Vortrag wird erklärt, wie der Körper im Laufe der Zeit altert und wo sich in der Regel körperliche Probleme manifestieren. Zudem wird auf Arthrose und Osteoporose näher eingegangen. Moderne Behandlungsmethoden werden vorgestellt.

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Vortrag am Mittwoch, den 03.07.19 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der Villa Becker in Raesfeld an. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Freitag, 28.06.2019


Brainwalking – DENKmal nach!

Einladung zu einem Erlebnisspaziergang durch die Natur rund um das Heimathaus in Weseke. Auf der Spurensuche erfahren Sie Historisches, Amüsantes und schärfen Ihren Seh- und Hörsinn sowie ihr Gedächtnis. Es erwartet Sie eine Wanderung, gespickt mit kleinen Denkübungen. Der Spaß an der Freude steht dabei immer im Vordergrund. Hinweis: Bitte achten Sie auf wetterfeste Kleidung. Mitzubringen sind: Zettel und Stift, kleine Dose für Sammelobjekte. Anmerkung: Diese Veranstaltung eignet sich auch für Betriebsausflüge, Vereine, Familien etc. Nach Absprache ist eine Einkehr möglich!

Das Bildungswerk Raesfeld bietet diesen Kurs am Samstag, den 06.07.19 von 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr in Weseke an. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Windmühle, Eschwiese 2, 46325 Borken-Weseke. Interessenten werden gebeten sich möglichst kurzfristig im Sekretariat des Bildungswerkes unter der Tel.-Nr. 02865 10073, im Internet unter www.bw-raesfeld.de oder schriftlich anzumelden. Anmeldeschluss ist Dienstag, 02.07.2019

 

Vorheriger ArtikelSportverein Eintracht Erle feiert Geburtstag
Nächster ArtikelFright Night Raesfeld – Pop-Punk und Alternative-Metal
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here