Der CDU Gemeindeverband Raesfeld-Erle-Homer lädt alle Mitglieder ein

CDU besucht NRW-Landtag in Düsseldorf

Wollen Sie mehr über den Landtag Nordrhein-Westfalens und die parlamentarische Arbeit erfahren, dann besuchen Sie mit uns am 20. April 2018 den Landtag in Düsseldorf.

NRW-Landtag in Düsseldorf
Der CDU Gemeindeverband Raesfeld-Erle-Homer lädt alle Mitglieder ein

Der CDU Gemeindeverband Raesfeld-Erle-Homer lädt alle Mitglieder sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Informations- und Besichtigungsfahrt in den Landtag NRW nach Düsseldorf ein.

Der Bus holt alle Teilnehmer wahlweise um 13.30 Uhr vor der Silvesterschule in Erle oder um 13.45 Uhr am Rathaus in Raesfeld ab.

Programm

In Düsseldorf angekommen, erhalten wir von Willi Korth, dem CDU-Landtagsabgeordneten und seinen Mitarbeitern eine individuelle Führung durch die Räumlichkeiten des Landtags. Im Anschluss findet eine Gesprächsrunde statt, in der sich Willi Korth auf eine persönliche Diskussionsrunde mit den Teilnehmern freut.

Gegen 17.30 Uhr fahren wir mit dem Bus in die Düsseldorfer Altstadt; hier findet jeder Gelegenheit, das Flair der Stadt zu genießen und zu bummeln. Für die Rückfahrt treffen wir uns um 21.30 Uhr am Treffpunkt wieder.

Für diese exklusive Fahrt mit begrenzter Teilnehmerzahl, erheben wir einen Kostenbeitrag von 7,00 Euro pro Person, der bei Fahrtantritt eingesammelt wird. Für den Zutritt im Landtag ist ein Personalausweis erforderlich

Anmeldungen bis zum 16.04.2018 per Email an [email protected] oder via Telefon unter 0176-64911911.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Vorheriger ArtikelAmerikanische Eiche soll bleiben
Nächster ArtikelDer Freiheiter Hof – Restaurant und Café
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here