Bürgerstiftung REH profitiert vom Schirmverkauf

Vor einem Jahr startete die Volksbank Erle das Projekt der „Raesfeld-Schirme“.

250 Schirme wurden mit Motiven aus der Gemeinde bedruckt. „Die Gestaltung des Schirmes war aufwändig, denn nicht alle vorhandenen Fotos aus Raesfeld und Erle passten auf den Schirm“, so Ralf Steiger von der Volksbank Erle.

Bürgerstifung und Volksbank Spende Schirme
Ralf Steiger li. (Volksbank Erle), Jutta Bonhoff und Ruth Beering (Bürgerstiftung) sowie Michael Weddeling (Volksbank Erle).

So fand sich nur eine kleine Auswahl schöner Motive auf den Schirmen wieder. Die Vorstandsmitglieder Ralf Steiger und Michael Weddeling übergaben nun den Erlös aus dem Verkauf der Schirme an die Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer, die diese für gemeinnützige Projekte in der Gemeinde einsetzen wird.

Vorheriger ArtikelMasernfall in Bocholt
Nächster ArtikelNeue Ideen für den Schäpersweg
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein