Bürgergenossenschaft Erle – Infoveranstaltung

Infos zur Bürgergenossenschaft Erle auf dem Hofgelände Böckenhoff, gegenüber der Kornbrennerei Böckenhoff

Arno Brömmel (links) und Andre Wachtmeister von der Initiativgruppe „Wir in Erle“ freuen sich auf einen regen Austausch an der Ape. Foto: Gemeinde Raesfeld

Am Freitag, 17. Juli gibt es von 17 bis 20 Uhr auf dem Hofgelände Böckenhoff, gegenüber der Kornbrennerei Böckenhoff, Informationen zur Bürgergenossenschaft Erle.

Gemeinsam lädt die Initiativgruppe „Wir-in-Erle“ bei erfrischenden Getränken Interessierte ein, sich an der Ape in lockerer Atmosphäre zu treffen. Dort können sie sich über die geplante Genossenschaftsgaststätte und den neuen Erler Dorfmittelpunkt austauschen.

bürgergenossenschaft Erle
Wir sind dabei: André Wachtmeister, Bürgermeister Andreas Grotendorst, Renate Beck GalaBau, Martin Tesing, Erster Beigeordneter Gemeinde Raesfeld.

Im Übrigen besteht auch die Gelegenheit Absichtserklärungen zum Beitritt in die Bürgergenossenschaft Erle abzugeben.

Vorheriger ArtikelKlassik und Klezmer mit Karla und Marietta Meyering
Nächster ArtikelUWG Raesfeld spendet für Corona-Hilfe
avatar
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here