Bonjour Kathrin – Marienthaler Abende

Mittwoch, 1. August 2012, 20.00 Uhr – Bonjour Kathrin – Eine musikalisch-humorvolle Hommage an Caterina Valente und Silvio Francesco

Es war die Zeit des Wirtschaftswunders und der Isetta, der Nierentische zu Hause und dem Traum vom Urlaub im Süden. Und es war die Zeit der unbeschwerten Schlager und Filme, die das Lebensgefühl der 50er Jahre und die großen kleinen Träume in Nachkriegsdeutschland in Musik und Tanz ausdrückten. Kaum jemand konnte dies so gekonnt, perfekt und gleichzeitig so natürlich zu Herzen gehend wie das italienische Geschwisterpaar Caterina Valente und Silvio Francesco.

Die beiden sangen, tanzten, steppten, beherrschten eine Vielzahl von Musikinstrumenten und strahlten dabei eine unbeschwerte Heiterkeit und Leichtigkeit aus, als hätten sie Licht und Farbe einfach mit aus dem Requisitenkoffer ausgepackt. Nun lassen Claudia Schill, Helmut Sanftenschneider und ihr kleines Showorchester die unvergesslichen von Catarina Valente und Silvio Francesco wieder aufleben.

Als junges Mädchen stieß Claudia Schill auf die alten Schallplatten, in denen „ganz Paris von der Liebe träumt“ und „Tipitipitipso“ beim Calypso alles wieder gut ist. Claudia Schill begann zu träumen. Und machte ihren Traum war. Sie wurde Sängerin in Musical und Revue-Produktionen. Die Verehrung für den Weltstar Caterina Valente blieb. Mit dem Gitarristen und Komiker Helmut Sanftenschneider stellt sie einen bunten Cocktail aus 50er Jahre Gute-Laune-Musik, einer roten Ukulele, einer stilechten Showband und einer ehrlichen, unbeschwerten Hommage an ihr großes Idol zusammen.

Premiere feierte die Revue, wie sollte es anders sein, vor einem begeisterten Publikum an traumhafter Spielstätte: auf der MS Deutschland, dem Traumschiff der ZDF-Fernsehserie.

Eintritt: Vorverkauf Erwachsene 18,00 €, Abendkasse Erwachsene: 22,00 €

Vorheriger ArtikelHamburg in Marienthal – Ausstellungseröffnung
Nächster ArtikelUnbekannter spricht Kind unsittlich an
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein