Schwerer Verkehrsunfall auf der Rhader Straße zwischen Rhade und Lembeck

Frontal gegen einen Baum auf der Rhader Straße zwischen Rhade und Lembeck fuhr ein 23-jähriger Raesfelder am Freitagnachmittag.

Bei einem Überholmanöver Richtung Lembeck, übersah der PKW-Fahrer den bereits stehenden LKW, der links in den Oldenkamp einbiegen wollte.

Laut Aussage der Polizei, sei der  24-Jährige nur leicht, seine 17-jährige Beifahrerin aus Essen lebensgefährlich durch den Aufprall verletzt. Petra Bosse

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here