Im Kreis Borken erhalten zurzeit Menschen SMS von einem angeblichen Paketdienst.

Dort heißt es: „Ihr Paket wurde geliefert. Bitte überprüfen und rechtzeitig akzeptieren.“

Mitgesandt wird ein Link, der nicht geöffnet werden darf, da sich sonst Schadsoftware auf dem Gerät installiert.

Die Polizeit rät deshalb, die Nachricht zu löschen. Informationen rund um das Thema
Internet und Sicherheit sind auf den Internetseiten der Polizei NRW zu finden:
https://polizei.nrw/cybercrime-0

Vorheriger ArtikelAusweitung der Test- und Impfkapazitäten in Raesfeld und Erle
Nächster Artikel1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here