Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und der Raesfelder Frauenchor probt schon  eifrig für das 85. Freundschaftssingen der Sängergruppe „Hohe Mark“

Am 2. Juni 2013 ist es soweit. Dann beginnt um 15 Uhr das 85. Freundschaftssingen der Sängergruppe „Hohe Mark“. Veranstaltungsort ist der Schlosshof des Historischen Wasserschlosses Raesfeld.

In diesem Jahr ist der Raesfelder Frauenchor zuständig für die Ausrichtung des jährlich stattfindenden Sängertreffens. Elf  Chöre aus Dorsten, Heiden, Reken, Haltern und Raesfeld haben ihre Teilnahme zugesagt. Sie bieten den Zuhörern ein buntes Repertoire an Liedern aus den Bereichen Musical, Schlager, Gospel etc.

Bei freiem Eintritt ist für Kaffee, Kuchen und Getränke gesorgt.

Insgesamt werden ca. 300 Sängerinnen und Sänger aus folgenden Orten bzw. Ortsteilen auftreten: Groß Reken, Heiden, Hervest-Dorsten, Klein Reken, Lavesum, Lembeck, Raesfeld, Reken und Rhade.

 

 

 

 

Vorheriger ArtikelDie Haut vergisst nicht – auf dem Stuhl von Dagmar Breil
Nächster Artikel70 Jahre und kein bisschen weise
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here