Raesfelder Büchermarkt – ein Publikumsmagnet

Zum 12. Raesfelder Büchermarkt wird am Sonntag, dem 13. August 2017, eingeladen. Von 11:00 – 18:00 Uhr bieten rund 70 Antiquare und private Händler ihre Waren an.

(pd). Der stimmungsvolle Raesfelder Büchermarkt vor der einzigartigen Kulisse des Wasserschlosses Raesfeld gehört zum größten Publikumsliebling der Region und ist weit über die Grenzen des Münsterlands bekannt.


In kürzester Zeit ist der Raesfelder Büchermarkt im Schatten des Schlosses zu einem Eldorado für Buchliebhaber geworden. Tausende Sammler und Bücherfreunde kommen aus ganz Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und den Niederlanden.

 

Büchermarkt Schloss Raesfeld lädt zum stöbern ein

Allerlei Gedrucktes und Gebundenes vom Taschenbuch bis zur bibliophilen Rarität lassen die Herzen der Bücherfreunde und Schnäppchenjäger höher schlagen.

Das Sortiment ist vielfältig, breit und hochwertig. Außer Büchern werden alte Postkarten, Plakate, Werbemarken, Zeitungen, Comics, Flugblätter, Musiknoten, Grafiken, Tonträger und Münzen angeboten. Einige Händler haben sich auf Heimatliteratur (Vest Recklinghausen, Westfalen, Münsterland, Ruhrgebiet) spezialisiert.

Eine besondere Attraktion sind die Buchbinder und Papiergestalter aus der niederländischen Bücherstadt Bredevoort.

Erstmals dabei der Grafiker und Künstler Joachim Smarsly aus Husum. Sein Interesse an Literatur und am Leben der Schriftsteller brachte ihn auf die Idee, Dichter-Porträts zu gestalten. Durch Fotos, Texte und grafische Elemente entstehen Bilder von Dichter-Persönlichkeiten, wie zum Beispiel von Hermann Hesse, Annette von Droste-Hülshoff, Mascha Kalenko und vielen anderen.

Musik

Für die musikalische Unterhaltung sorgen in bewährter Manier Willem te Voortwig am Akkordeon und die Sängerin Yolanda Tengelder aus Winterswijk (Niederlande) mit Chansons, Blues und Tango.

Nach dem Besuch des Büchermarktes kann man sich mit einem Spaziergang auf den Wanderwegen des Tiergartens erholen. Die Gastronomie im und um das Schloss hat ein vielfältiges Angebot.

Veranstalter sind der „Förderverein für die Öffentliche Bücherei Raesfeld e. V.“ und der „Heimatverein Raesfeld e. V.“ in Kooperation mit dem „Ortsmarketing Raesfeld e. V.“

Vorheriger Artikel13 Auszubildende traten ihre Ausbildung beim Kreis Borken an
Nächster ArtikelLetzte Besuchergruppe vor der Bundestagswahl
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here