Zweimal Unfallflucht in Raesfeld

Unfallflucht in Raesfeld – gleich zweimal am Wochenende

Am Ostring, am Freitag in der Zeit zwischen 10.10 Uhr und 10.20 Uhr wurde ein am Fahrbahnrand geparkter silberfarbener Ford Mondeo angefahren und an der linken Seite beschädigt. Trotz des angerichteten Schadens in einer Höhe von ca. 2.000 Euro hatte sich der Unfallverursacher entfernt, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein.
Am Samstag wurde ein am Vennekenweg abgestellt blauer VW Golf in der Zeit zwischen 23 Uhr, und Sonntag, 01:30 Uhr angefahren und an der linken Seite beschädigt. Trotz des angerichteten Schadens in einer Höhe von mehreren Hundert Euro hatte sich auch hier der Unfallverursacher entfernt, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein.
Wer was gesehen hat, in beiden Fällen bitte Hinweise an das Verkehrskommissariat in Borken unter Telefon 02861-9000.

Vorheriger ArtikelBündnis 90 / Die Grüne Fraktion – Beitrag zur Haushaltsdebatte 2017
Nächster ArtikelRaesfelder Adventsschaufenster-Aktion 2016 Dienstag, 13. Dezember
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein