Hilfe, das Raesfelder Schloss brennt. Zum Glück nicht, denn es waren nur Wunderkerzen, welche die Brandmeldeanlage im Restaurant auslösten und die Feuerwehr am Montagabend ausrücken ließ.

Der Schreck war groß, als um 21:48 Uhr die Einsatzkräfte mit Vollalarm zum Schloss beordert wurde.

Feuerwehr am Schloss

Nach der Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Brandmeldeanlage wurde aufgrund von abbrennen von Wunderkerzen in einem Restaurant ausgelöst. 

Nach einer Einweisung der Mitarbeiter des ortsansässigen Restaurant in der Vorgehensweise beim Feueralarm durch die Einsatzleitung, konnten wir gegen 22:30 wieder einsatzklar einrücken. 

Vorheriger ArtikelGlühwein und Weihnachtslieder bei Nickelmann
Nächster ArtikelMännlicher Fahrer flüchtet von Unfallstelle
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here