Sammelstation in Erle

Raesfeld (pd). Auch in der Schlossgemeinde hält der goldene Herbst wieder Einzug und die Bäume verlieren ihr buntes Blätterkleid.

„Bei der Laubbeseitigung müssen alle mithelfen und die vor dem eigenen Haus befindlichen Bürgersteige von den vielen Blättern befreien.“, erläutert Martin Tesing, Erster Beigeordneter der Gemeinde Raesfeld, die entsprechende Regelung in der gemeindlichen Straßenreinigungssatzung. Danach darf das Laub nicht von den Gehwegen auf die Fahrbahn gefegt werden, da die Kehrmaschine diesen überaus hohen Anfall an Kehrgut nicht bewältigen kann.

Alle Laubabfälle können beim Wertstoffhof abgegeben werden. Der Wertstoffhof an der Steenbreede 9 öffnet wie gewohnt am Mittwochnachmittag von 16.00 – 19.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Darüber hinaus hat die Gemeinde Raesfeld auch in diesem Jahr für die Erlerinnen und Erler am Feuerwehrgerätehaus eine Sammelstation errichtet. Bis zum 23. November kann dort jeweils samstags von 9.00 – 12.00 Uhr das Laub abgegeben werden.

Vorheriger ArtikelRRZ – Mitgliederversammlung 2019
Nächster ArtikelKappes – Rezepte der Kappeshoheiten Raesfeld 2019
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here